Heideblüten-Barometer: Wann blüht die Heide 2021?

Aktuelle Informationen über den Stand der Heideblüte

    Wann ist die Heideblüte in der Lüneburger Heide?

    Die Faustformel für die Heideblüte lautet 08.08. bis 09.09., aber das ist natürlich immer von der Gesamtwetterlage abhängig. In den letzten beiden Jahr begann die Heideblüte schon in den letzten Juli-Tagen. Die Heide braucht zu bestimmten Zeiten Regen und Sonne, um gut auszutreiben. Erste Prognosen über die Heideblüte kann man im Juni abgeben. Hier in unserem Heideblüten-Barometer erfahren Sie sofort, wenn es soweit ist. Wir zeigen die ersten Blüten und halten Sie auf dem Laufenden.


    Unterkünfte für die Heideblüte buchen

    Die Unterkünfte für die Heideblüte sind in der Regel früh gebucht. In unserem Buchungssystem Lüneburger Heide können Sie auf einen Blick sehen, welche Unterkunft noch Zimmer verfügbar hat.


    Wir sagen Ihnen, wo die Heide gerade am schönsten ist.

    Tagesaktuelle Informationen aus den Heideflächen über den Stand der Blüte. Unsere Scouts sind andauernd in den Heideflächen unterwegs. Die Bilder sind chronologisch sortiert, oben sehen Sie die ältesten Bilder, unten sind die neuesten Bilder. Gehen Sie mit der Maus über die Bilder um das Datum zu erkennen oder klicken Sie einfach auf die Bilder, um sie zu vergrößern.



    Aktueller Stand der Heideblüte



    29.06.2021

    Während jetzt alle auf die große Heideblüte der Besenheide warten, blüht jetzt schon eine etwas unscheinbarere Heidepflanze. Die Glockenheide (Erica tetralix). Die Glockenheide wächst in den feuchten Senken der Heide und blüht ca. 4 Wochen vor der Besenheide. Die Glockenheide findet man im Pietzmoor, in der Misselhorner Heide, im Wacholderwald bei Schmarbeck und rund um den Wilseder Berg.


    02.07.2021

    Heute haben wir die erste blühende Besenheide in der Misselhorner Heide bei Hermannsburg gefunden. Es ist aber normal, dass einzelne Büsche viel früher oder später blühen. Wir rechnen weiter mit der großen Blüte ab Anfang August.


    14.07.2021

    Laut Heideexperten ist die Entwicklung der Heideblüte voll im Zeitplan und wir rechnen weiterhin mit dem Beginn der großen Blüte ab Anfang August. Mittlerweile blühen schon ganz vereinzelte Büsche in der Misselhorner Heide und auch im autofreien Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. In der Fläche ist noch keine Blüte zu erkennen. Die Glockenheide ist weitgehend verblüht.


    21.07.2021

    Überall in den Heideflächen kann man jetzt schon einzelne, blühende Pflanzen sehen. Das sind die Vorboten der großen Blüte. Aktuell fehlt uns etwas Sonne, sonst würde es schneller gehen. Wir erwarten weiter die Hauptblüte ab Anfang August.


    > Übersicht über alle Heideflächen in der Lüneburger Heide



    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Jetzt schnell noch für die Heideblüte buchen: Buchungssystem Lüneburger Heide

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Infos zu den einzelnen Heideflächen A-Z

        

    Angelbecksteich (Hermannsburg)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zu Angelbecksteich



    Behringer Heide (Bispingen)

    --ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Behringer Heide



    Birkenbank (Egestorf)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Birkenbank



    Bodenteicher Heide (Bad Bodenteich)

    -ab Juli-

    Infos und Anreise zur Bodenteicher Heide



    Borsteler Schweiz (Bispingen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Borsteler Schweiz



    Büsenbachtal (Wörme)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Büsenbachtal



    Brunsberg (Sprötze)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Burnsberg



    Döhler Heide (Egestorf)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Döhler Heide



    Dröge Heide (Handeloh)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Dröge Heide



    Ellerndorfer Wacholderheide (Eimke)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Ellerndorfer Wacholderheide



    Fischbeker Heide (Fischbek)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Fischbeker Heide



    Hausselberg (Müden (Örtze))

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Haußelberg



    Höpen Landschaftsschutzgebiet (Schneverdingen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Landschaftsschutzgebiet Höpen



    Klein Bünstorfer Heide (Bad Bevensen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Klein Bünstorfer Heide



    Krelinger Heide (Walsrode)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Krelinger Heide



    Kronsbergheide (Amelinghausen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Kronsbergheide



    Löns Grab / Tietlinger Wacholderwald (Walsrode)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Löns Grab



    Meißendorfer Heidefläche ((Winsen (Aller))

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Meißendorfer Heidefläche



    Misselhorner Heide und Tiefental (Hermannsburg)

    Einzelne Sträucher der Besenheide blühen punktuell. Die Glockenheide verblüht gerade.

    Infos und Anreise zur Misselhorner Heide



    Oberoher Heide (Müden (Örtze))

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Oberoher Heide



    Oldendorfer Totenstatt (Oldendorf/Luhe)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Oldendorfer Totenstatt



    Osterheide (Schneverdingen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Osterheide



    Rehrhofer Heide (Amelinghausen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Rehrhofer Heide



    Schillohsberg (bei Unterlüß)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Schillohsberg



    Steingrund (Naturschutzgebiet)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Steingrund



    Sudermühler Heide (Egestorf)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Sudermühler Heide



    Schwindebecker Heide (Amelinghausen)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Schwindebecker Heide



    Töps Heide (Hanstedt)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Töps Heide



    Totengrund (Naturschutzgebiet)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Totengrund



    Turmberg (Naturschutzgebiet)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Turmberg



    Undeloher Heide (Undeloh)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Undeloher Heide



    Wacholderwald Schmarbeck (bei Müden (Örtze))

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Wacholderwald Schmarbeck



    Weseler Heide (Undeloh)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zur Weseler Heide



    Wietzer Berg (zwischen Hermannsburg und Müden (Örtze))ab Juli-

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Wietzer Berg



    Wilseder Berg (Naturschutzgebiet)

    -ab Ende Juli-

    Infos und Anreise zum Wilseder Berg







    Hintergrund-Informationen:



    Welche Heidepflanzen blühen in der Lüneburger Heide?


    Calluna Vulgaris, auch Besenheide genannt ist die in der Lüneburger Heide am weitesten verbreitete Heidepflanze und blüht für gewöhnlich von Anfang August bis Mitte September, als Faustregel gilt 08.08. bis 09.09. In diesem Jahr wird die Besenheide aktuellen Einschätzungen der Experten zufolge früher blühen. 


    Die weniger verbreitete Glockenheide, Erica Tetralix blüht in der Regel deutlich früher als die Besenheide, meist bereits Ende Juni. 


    Alles über die Heideblüte




    Wichtige Links: