Jetzt online buchen!


Heideblüten-Barometer: Heideblüte 2024

Aktuelle Informationen über den Stand der Heideblüte 2024

Heideblütenbarometer 0 Prozent
©Lüneburger Heide GmbH/Thorsten Link
Die Schwindebecker Heide im Sonnenaufgang
©Lüneburger Heide GmbH/Thorsten Link
Heideblüte am Tiefental
©Lüneburger Heide GmbH / Julia Krause
23.08.2023 Rehrhofer Heide
©Frederic Wolf/Lüneburger Heide GmbH
Wanderpfad durch die Töps Heide
©Frederic Wolf/Lüneburger Heide GmbH
Schönes Zusammenspiel von Birken, blühender Heide und Wacholdern
©Lüneburger Heide GmbH / Julia Krause
23.08.2023 Röders Heide
©Thorsten Link/Lüneburger Heide GmbH
Luftaufnahme vom Schillohsberg
29.08.2023 Klein Bünstorfer Heide
©Lüneburger Heide GmbH / Frederic Wolf
Bank in der Sudermühlener Heide
30.08.2023 Schwindebecker Heide
30.08.2023 Oldendorfer Totenstatt
©©Lüneburger Heide GmbH/Thorsten Link, ©Lünebruger Heide GmbH/Thorsten Link
Steingrund
©Nancy Kruse, Lüneburger Heide GmbH
die Heideblüte um Sudermühlen am 04.09.23
©Nancy Kruse, Lüneburger Heide GmbH
die Heide an der Fläche Birkenbank am 04.09.23
©Lüneburger Heide GmbH / Frederic Wolf
04.09.2023 Undeloher Heide / Radenbachtal
©Nancy Kruse, Lüneburger Heide GmbH
Doehler Heide am 07.09.2023
©©Lüneburger Heide GmbH/Thorsten Link
12.09.2023 Turmberg
©Lüneburger Heide GmbH
11.09.2023 Fischbeker Heide
©Lüneburger Heide GmbH/ Elmar Best
14.09.23 Stand der Heideblüte am Wacholderwald Schmarbeck
©©Lüneburger Heide GmbH/Thorsten Link, ©Lünebruger Heide GmbH/Thorsten Link
Heideblüte am Wilseder Berg

Die Faustformel für die Heideblüte lautet 08.08. bis 09.09., aber das Heideblüten-Barometer sagt es Ihnen genau.

Wann blüht die Heide? 

Die Faustformel lautet 08.08. bis 09.09., aber daran hält sich die Natur selten. Es kommt auf die Wetterlage und die Regenfälle an. Erste Prognosen über die Heideblüte kann man im Mai/Juni abgeben.

In den letzten Jahren begann die Heideblüte häufig schon im Juli und endete in den letzten Septemberwochen. Hier in unserem Heideblüten-Barometer erfahren Sie sofort, wenn es soweit ist. Wir zeigen die ersten Blüten und halten Sie auf dem Laufenden, denn die vielen Heideflächen entwickeln sich vollkommen unterschiedlich.

Heideblütenbarometer: Wir sagen Ihnen, wo die Heideblüte gerade am schönsten ist.

Wir wissen, wo die Heide schon aufgeblüht ist und wo nicht. Unsere Scouts sind täglich in den Heideflächen unterwegs und prüfen den Stand der Heideblüte. Denn die Blüte startet nicht gleichzeitig auf allen Heideflächen. Hanglagen, Südlagen und Bäume können den Stand der Heideblüte beeinflussen. So blühen manche Flächen früher, als andere.

Damit Sie immer wissen, wo Sie zur Heideblüte gerade am besten hinfahren, machen wir Bilder von den besten Heideflächen. Die Bilder sind chronologisch sortiert, oben sehen Sie die ältesten Bilder, unten sind die neuesten Bilder. 

Gehen Sie mit der Maus über die Bilder um das Datum zu erkennen oder klicken Sie einfach auf die Bilder, um sie zu vergrößern.

Unterkünfte für die Heideblüte buchen

Die Unterkünfte für die Heideblüte werden in der Regel früh gebucht. In unserem Buchungssystem Lüneburger Heide können Sie auf einen Blick sehen, welche Unterkunft noch Zimmer verfügbar hat. Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen ab, alle noch freien Betten sind in diesem Portal hinterlegt.



Aktueller Stand der Heideblüte (Ticker)

Die Heideblüte ist vorbei, aber der wunderschöne Winter in der Heide lockt. Hier geht es zu unserem online-Wintermagazin mit den besten Tipps für einen gelungenen Winterurlaub in der Lüneburger Heide.

10.01.2024
Aktuell liegt Schnee in der Heide und die Heideflächen sehen ganz verzaubert aus. Wir bereiten gerade die neue Saison für Sie vor.

18.09.2023
Die Heideblüte für 2023 ist nun offiziell vorbei. In einigen Flächen können noch vereinzelte blühende Sträucher entdeckt werden, die schöne Fotomotive bieten. Das charakteristische lila Leuchten der Heide ist jedoch in diesem Jahr in keiner Fläche mehr zu beobachten. Die Heideblüte 2023 zählte zu einer der schönsten der letzten Jahre, und die Vorfreude auf die nächste Saison ist groß. Der Fokus verlagert sich nun auf den herannahenden Herbst in der Lüneburger Heide, der mit dem goldenen Leuchten der Birken und den weiten, nun wieder einsamen Heideflächen ein ganz eigenes Erlebnis bietet. Ein Besuch in der Heide während der Herbstzeit ist daher besonders empfehlenswert.

Unterkunft zur Heideblüte 2024 buchen? >Buchungsportal Lüneburger Heide

Heideblüte nacherleben? Rückschau: Die schönsten Bilder der Heideblüte 2023



Am Ende dieses Beitrags können Sie sich unter "Anhänge" auch eine Karte der Lüneburger Heide mit allen Heideflächen herunterladen.


Infos zu den einzelnen Heideflächen A-Z

    

Angelbecksteich (Hermannsburg)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Angelbecksteich

Behringer Heide (Bispingen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Behringer Heide


Birkenbank (Egestorf)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Birkenbank


Bodenteicher Heide (Bad Bodenteich)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Bodenteicher Heide

Borsteler Schweiz (Bispingen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Borsteler Schweiz

Büsenbachtal (Wörme)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Büsenbachtal

Brunsberg (Sprötze)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Brunsberg

Döhler Heide / Hörpeler Heide (Egestorf)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Döhler Heide

Dröge Heide (Handeloh)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Dröge Heide

Ellerndorfer Wacholderheide (Eimke)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Ellerndorfer Wacholderheide

Fischbeker Heide (Fischbek)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Fischbeker Heide

Hausselberg (Müden (Örtze))

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Haußelberg

Höpen Landschaftsschutzgebiet (Schneverdingen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Landschaftsschutzgebiet Höpen

Klein Bünstorfer Heide (Bad Bevensen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Klein Bünstorfer Heide

Kronsbergheide (Amelinghausen)
Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Kronsbergheide

Löns Grab / Tietlinger Wacholderwald (Walsrode)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Löns Grab

Meißendorfer Heidefläche ((Winsen (Aller))

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Meißendorfer Heidefläche

Misselhorner Heide und Tiefental (Hermannsburg)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Misselhorner Heide und Tiefental


Museumsdorf Hösseringen Heidefläche (Suderburg)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Museumsdorf Hösseringen

Oberhaverbecker Heide (Bispingen)
Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Oberoher Heide (Müden (Örtze)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Oberoher Heide


Oldendorfer Totenstatt (Oldendorf/Luhe)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Oldendorfer Totenstatt


Osterheide (Schneverdingen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Osterheide

Rehrhofer Heide (Amelinghausen)
Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Rehrhofer Heide

Röders Heide (bei Soltau)
Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Röders Heide

Schillohsberg (bei Unterlüß)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Schillohsberg

Steingrund (Naturschutzgebiet)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Steingrund

Sudermühler Heide (Egestorf)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Sudermühler Heide

Schwindebecker Heide (Amelinghausen)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Schwindebecker Heide

Töps Heide (Hanstedt)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Töps Heide

Totengrund (Naturschutzgebiet)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Totengrund


Turmberg (Oberhaverbeck)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Turmberg

Undeloher Heide & Radenbachtal (Undeloh)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zur Undeloher Heide

Wacholderwald Schmarbeck (bei Müden (Örtze))
Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zum Wacholderwald Schmarbeck

Weseler Heide (Undeloh)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.
Infos und Anreise zur Weseler Heide

Wietzer Berg (Müden)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Wietzer Berg

Wilseder Berg (Naturschutzgebiet)

Informationen zu dieser Fläche gibt es ab Juli 2024.

Infos und Anreise zum Wilseder Berg





Hintergrund-Informationen:

Welche Heidepflanzen blühen in der Lüneburger Heide?

Calluna vulgaris, auch Besenheide genannt ist die in der Lüneburger Heide am weitesten verbreitete Heidepflanze und blüht für gewöhnlich von Anfang August bis Mitte September, als Faustregel gilt 08.08. bis 09.09. In diesem Jahr wird die Besenheide aktuellen Einschätzungen der Experten zufolge früher blühen. 

Die weniger verbreitete Glockenheide (Erica tetralix) blüht in der Regel deutlich früher als die Besenheide, meist bereits Ende Juni. 

Alles über die Heideblüte