Naturerlebnis im Frühling

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche

Naturerlebnis im Frühling

Was kann man in der Lüneburger Heide machen im Frühjahr?

    Der Tau blitzt noch auf den Grashalmen, es ist frisch am Morgen. Bald wärmen die ersten Sonnenstrahlen die Lüneburger Heide. Vogelgezwitscher kündigt den Frühling an, die ersten Knospen schlagen aus. Wenn eine landschaftlich reizvolle Region, wie die Lüneburger Heide, den Frühling erwartet, geschehen rundherum in der Natur große Dinge.


    Zu jeder Jahreszeit zeigt sich unsere Natur von einer anderen faszinierenden Seite. Damit Sie keins der Naturschauspiele verpassen, stellen wir Ihnen hier eine Übersicht zusammen.

    Was sind die Naturphänomene im  Frühling? Was kann ich im Frühling in der Natur erleben?



    Brutzeit und die ersten Küken bei den Störchen

    Das Aller-Leine-Tal: Die Heimat vieler Weißstörche
    Im Frühling kommt der Weißstorch aus Afrika und Südspanien zurück in sein Brutrevier in der Lüneburger Heide und kündigt den Frühling mit wärmeren Temperaturen an.

    Für viele Weißstörche ist die Lüneburger Heide ein Zuhause. Insbesondere im Aller-Leine-Tal gibt es  fast in jedem Dorf ein Storchennest. Alles Wissenswerte über den Weißstorch in der Lüneburger Heide finden Sie hier.

    Wo kann ich in der Lüneburger Heide aktuell Störche beobachten?
    In unserem Storchen-Navigator informieren wir Sie, was sich im Leben unserer Störche aktuell tut. Dort steht eine Übersichts-Karte mit allen Storchennestern im Aller-Leine-Tal und im Raum Celle für Sie bereit. Hier geht's zum Storchen-Navigator!

    Tipp!
    Erradeln Sie sich die Storchennester auf der Storchen-Route! Zwei Rund-Touren von ca. 40 km führen Sie zu den schönsten Storchennestern im Aller-Leine-Tal. Mehr Infos hier!
     
    Tipp!
    Im Storchen-Kino in Schwarmstedt können Sie Meister Adebar direkt in sein Zuhause schauen! Im Schaukasten wird die Live-Kamera vom Dach übertragen und ermöglicht Passanten einen Blick ins Nest. Mehr Infos hier!




    Geführte Vollmondwanderungen am 9. Juni

    Wandern auf dem Heidschnuckenweg im Mondschimmer
    Am  09. Juni heißt es wieder "Taschenlampen an!" Geführte Wanderungen der besonderen Art finden an verschiedenen Orten entlang des presigekrönten Heidschnuckenwegs statt. Alle Infos zu den Vollmondwanderungen hier!

    Wo finden die Vollmondwanderungen am 9. Juni statt?
    Drei Touren werden zur Vollmondnacht am 9. Juni für Sie angeboten: