Kurzurlaub in der Lüneburger Heide

Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide

So wird Urlaub in der Lüneburger Heide mit Vierbeiern unkompliziert und unvergesslich

Gallery

Du bist Naturgenießer und zu deinen Reisebegleitern gehört ein Hund? Dann bist du  bei uns in der Lüneburger Heide genau richtig! Die Landschaft ist zu jeder Jahreszeit ein bemerkenswertes Paradies. Die Region besteht aus den Naturparks Lüneburger Heide und Südheide und erstreckt sich weitläufig auf einer Fläche von 107.000 Hektar (das sind ungefähr 107.000 Fußballfelder) zwischen Hannover, Bremen und Hamburg. Die Nähe zu den Autobahnen A2 und A7 und die teils unmittelbare Lage an den Schnellstraßen erlaubt eine direkte Anreise, was gerade die Fahrt für Vierbeiner im Auto erleichtert und sie nicht zusätzlich strapaziert.


Warum Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide?

  
Es ist die Mischung aus weiten Heideflächen und dichten Wäldern, Feldern, Mooren, Flüssen, Seen und Auen, die Ausflüge in die Heidelandschaft zu einem authentischen Naturerlebnis machen. Zum Erholen und Entdecken gibt es gleichermaßen viel – für eine Auszeit mit und für Hund eine traumhafte Umgebung. 




Nicht nur die Landschaft ist hier vielseitig, auch das dichte Wanderwegenetz, das du zusammen mit deinem Hund erkunden kannst. Themenwanderwege, Rundwanderwege und Standortwanderungen bieten dir viel Abwechslung für ausgedehnte Spaziergänge an frischer Luft. Die Schnupperouten und Mehrtagestouren führen auf teils weichen, federnden Waldböden, teils sandigen oder naturbelassenen Heidewegen durch die flache bis sanft wellige Lüneburger Heide und ihren Naturschutzgebieten. 


Das größte der Naturschutzgebiete erstreckt sich auf einer Fläche von 23.440 Hektar (das ist eine Größe von etwa 23.440 Fußballfeldern) und befindet sich in der Nordheide. Bis auf wenige Zufahrtsstraßen ist es autofrei, wodurch sich Pflanzen und Tiere ungestört und artentsprechend verhalten können und einen einmaligen Einblick in die besondere Lebenswelt der Lüneburger Heide geben.

 
Was Ruhe und Naturerlebnis für uns Menschen bedeutet, ist Spiel und Spaß für die Vierbeiner. Die Harmonie der Umgebung bietet deinem Hund dabei eine Fülle an Entdeckungsmöglichkeiten, ohne zu überreizen. So wecken einerseits Rascheln und Zwitschern in den Wäldern und andererseits zahlreiche Gerüche am Wegesrand das Interesse neugieriger Spürnasen. Auf ausgewiesenen Hundewiesen und -stränden, mit Bademöglichkeiten in Flüssen und Auen sowie mit Freilauf- und Spielplätzen kommen Auslauf und Toben nicht zu kurz.


Worauf du bei einem Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide achtet musst, welche Unterkünfte besonders hundefreundlich sind, welche Wege und Strecken sich besonders gut für einen Ausflug mit dem Vierbeiner eignen und wo du Tierbedarf und ärztliche Hilfe findet, haben wir in einem "A bis Z" zusammengefasst.



A

Ankunft

Eine schnelle und einfache Autoanreise ist über die gute Anbindung der A2 und A7 gewährleistet.


Ausflugsziele

Ob Heidefläche, Freizeitpark oder Stadt - die meisten Ausflugsziele sind ganz unkompliziert mit Vierbeiner zu besuchen. Jeweilige Info findest du auf den Seiten der jeweiligen Sehenswürdigkeit.


B

Badestellen für Hunde

Lust auf einen Badetag mit eurem Vierbeiner? Hier findet ihr einige tolle Stellen mit Hundestränden in der Lüneburger Heide. 


Bedarfsläden

Von Tierärzten zu Futterbedarf - hier findest du eine Liste aller wichtigen Anlaufstellen.


Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit

In diesem Zeitraum (01.04.-15.07.) gilt in der gesamten Region Leinenpflicht. Außerhalb dieser Monate gilt dauerhafte Leinenpflicht im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und je nach Ausschilderung.


C

Camping mit Hund

Die Lüneburger Heide ist eine der größten Campingregionen Deutschlands. Fast jeder Campingplatz erlaubt Hunde Die Flexibilität des eigenen Wohnwagens oder Wohnmobils lässt natürlich auch zu, dass du während des Urlaubes den Campingplatz wechselst. 


F

Freizeittipps

Im Heide Park Resort Soltau, Serengeti Park Hodenhagen, Wildpark Lüneburger Heide, Wildpark Schwarze Berge und Wildpark Müden sind Hunde an der kurzen Leine gerne willkommen.


Ferienwohnungen

Viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser können unkompliziert mit Hund gebucht werden. Oft ist auch ein Zweithund kein Problem. Frag einfach kurz bei der Unterkunft nach, bevor du buchst.


H

Hotels für Urlaub mit Hund

Viele Hoteliers sind selbst Hundebesitzer. Bei Fragen kannst du gerne vorab im Hotel anrufen und dann über dieses Portal buchen.


I

Insektenschutz

Zwar ist die Heide nicht bekannt für eine große Anzahl von Stechmücken oder anderen Insekten. Trotzdem sind Hunde immer wieder besonders im Frühling und Sommer vermehrt von Insektenstichen betroffen. Mach dich am besten vor der Reise mit Schutzmitteln vertraut. Eine Pinzette ist immer praktisch dabei zu haben. Auch Insektenspray kann man speziell für Tiere kaufen. Es kann auch immer passieren, dass der Hund auf Stiche allergisch reagiert. Falls du dir nicht sicher sind, kontaktier am besten einen Tierarzt.


J

Jagdinstinkt

Bei einigen Hunden ist der Jagdinstinkt stärker ausgeprägt als bei anderen. 

Können wir die Hand für unseren Vierbeiner ins Feuer legen, dass er nicht seinem natürlichen Jagdinstinkt oder seiner Neugierde folgt und Heidschnucken, Birkhühner, Hasen und vielen anderen wildlebenden Tieren hinterherjagt? Bitte halte dich an die Leinepflicht in den Naturschutzgebieten!


K

Körperliche Hundefitness

Für eine Wanderung muss nicht nur der Mensch fit sein, auch der Hund benötigt eine gute Kondition. Um sicher zu gehen, ob der Hund auch längere Strecken schafft, solltest du ihn beim Gassi gehen beobachten. Mit etwas Übung und Geduld können nicht nur Menschen, sondern auch die Vierbeiner an Langstrecken herangeführt werden.


Kotbeutel

Bitte hab immer welche dabei, um das große Geschäft zu entsorgen. Entferne Hundekot bitte auch aus den Heideflächen, denn Hundekot von wurmbefallenen Hunden stellt eine große Gefahr für die Gesundheit unserer Heidschnucken dar.

In den Naturschutzgebieten sind keine Spender aufgestellt. 

TIPP: einfach 2-3 Tüten an die Leine knoten


Kurzurlaub

"Kurz mal weg mit Hund" ist bei uns ideal. Die Lüneburger Heide liegt zentral in Norddeutschland und ist ohne lange Anreise zu erreichen. Welcher Hund verbringt schon gerne viel Zeit im Auto? Auch wenn du mit 2 Hunden oder mehr kommst, ist das für uns kein Problem. Bitte fragen Sie insbesondere bei den Ferienwohnungen, die Hunde erlauben, dazu an. 


L

Leinenpflicht

Leinenpflicht besteht im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und in Naturschutzgebieten der Südheide ganzjährig. Außerdem regionsweit während der Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit vom 01. April bis 15. Juli, außerhalb dieser Zeit bitte auf Beschilderung achten.


P

Packliste für den Hund

Was muss eigentlich alles mit in den Urlaub, wenn der Vierbeiner dabei ist? Unsere Tipps für eine unkomplizierte Anreise und einen entspannten Urlaub.


R

Radwege

Fahrradtour mit Hund? In der Lüneburger Heide kein Problem! Hier findet ihr einige Tourenvorschläge.


S

Silvester mit Hund

Viele Unterkünfte liegen abseits der großen Orte. Hier können Sie einen  Silvester Urlaub mit Hund   verbringen ohne dauerhaftem Krach durch Böller oder Feuerwerk ausgesetzt zu sein.


Strände

Hier findet ihr eine Liste mit Badeseen, Hundestränden und Freilaufplätzen, an denen euer Vierbeiner ganz ohne Leine toben kann.


    T

    Tierärzte

    Eurem Vierbeiner geht es schlecht und ihr braucht schnell einen Tierarzt? Hier findet ihr eine Liste der Praxen in den jeweiligen Landkreisen.


    U

    Unterkünfte

    Es gibt zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser, Pensionen und Hotels, die dich gern zusammen mit Ihrem Vierbeiner begrüßen.


    V

    Verbote

    Im Weltvogelpark Walsrode sind Hunde leider nicht gestattet, dafür stehen Hundeboxen zum Leihen kostenlos zur Verfügung.


    W

    Wandern mit Hund

    Insbesondere der Wanderurlaub mit Hund ist bei unseren Gästen sehr gefragt. In unserem riesigen, autofreien Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und im Naturpark Südheide ist allerdings zu beachten, dass Hunde das gesamte Jahr über an der Leine geführt werden müssen. 

    Unser Heidschnuckenweg, mit seinen 223km, wurde bereits mehrfach als einer der schönsten Wanderwege Deutschlands ausgezeichnet. Auf unseren vielseitigen Wegen fühlen Hunde sich immer wohl.


    Wellness mit Hund 

    Kombinier doch deinen Urlaub mit dem Hund mit einem Wellnesshotel. So kannst du die Annehmlichkeiten des Hotels genießen, brauchst aber nicht auf deinen Liebling zu verzichten.


    Winterurlaub

    Die Natur der Lüneburger Heide ist besonders in der Winterzeit sehr schön. Wenn alles ruhig geworden ist, laden lange Spaziergänge durch die Wacholderheide ein. Danach kannst du es dir gemütlich machen am Kamin deiner Unterkunft. Oder du besuchst eine der beiden romantischen Städte Lüneburg und Celle. 


    Z

    Zäune - Eingezäunte Grundstücke 

    Du suchst nach einer gemütlichen Ferienwohnung, wo dein Hund sein Plätzchen findet und im Garten toben kann? Hier sind unsere Vorschläge.


    Zeckenschutz

    Hast du an eine Krankenversicherung und Zeckenschutz für deinen Hund gedacht?


    Gallery

      Du bist Naturgenießer und zu deinen Reisebegleitern gehört ein Hund? Dann bist du bei uns in der Lüneburger Heide genau richtig! Die Landschaft ist zu jeder Jahreszeit ein bemerkenswertes Paradies. Die Region besteht aus den Naturparks Lüneburger Heide und Südheide und erstreckt sich weitläufig auf einer Fläche von 107.000 Hektar zwischen Hannover, Bremen und Hamburg. Die Nähe zu den Autobahnen A2 und A7 und die teils unmittelbare Lage an den Schnellstraßen erlaubt eine direkte Anreise, was gerade für Vierbeiner die Fahrt im Auto erleichtert und nicht zusätzlich strapaziert.