Jacobusweg: Zubringer Lüneburg - Lüneburg bis Salzhausen



    Von der Hansestadt Lüneburg, direkt im Herzen der Altstadt mit der St. Michaeliskirche, besteht über Salzhausen mit der St. Johannis-Kirche und Egestorf mit der St. Stephanus-Kirche ein Anschluss zum Jacobusweg. 


    Der Wegverlauf führt über den Pastor Bode Weg, welcher mit einem schwarz-gelben Pfeil gekennzeichnet ist.


    Von der St. Michaeliskirche geht es hoch auf den Kalkberg. Hier haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Salz- und Hansestadt Lüneburg mit ihren prächtigen Gebäuden norddeutscher Backsteingothik.


    Sie pilgern weiter entlang des Hasenburger Bachs, durch das Böhmsholz, über den Hamberg und durch das Luhetal nach Salzhausen. Der Weg ist abwechslungsreich und führt vorbei an Birken und Buchen, Wiesen und Feldern.


    Etappenkilometer: 21 km


    Wegverlauf: Lüneburg - Mittelfeld - Reppenstedt - Westergellersen - Luhmühlen - Salzhausen


    Stempelstellen: St. Johannis Kirche in Salzhausen