Die Ilmenau: Überraschende Paddelmomente

Auf einer Länge von 65 km von Uelzen bis nach Lüneburg

    Der idyllische Heidefluss Ilmenau zählt zu den bedeutensten Gewässern der Lüneburger Heide. Als weitgehend naturnahes Fließgewässer ist die Ilmenau nicht nur als Naturschutzgebiet und als Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten als schützenswert einzustufen, sondern ist zugleich ein sehr attraktives Fließgewässer zum Kanuwandern in Norddeutschland.



    Wasserwandern auf der Ilmenau

    Für Flusswanderer ist die Ilmenau ein wahrer Naturtraum. Der idyllische Heidefluss ist auf den ersten 60 km, von Uelzen bis Lüneburg, ein naturnahes Fließgewässer mit zahlreichen Seitenbächen, das sich regelrecht durch die Landschaft mäandert. Selten ist der Flussverlauf gerade. Biegungen und langgezogene Flussbögen prägen den Verlauf der Ilmenau und verleihen ihr einen ganz besonderen Charme. Besonders attraktiv ist der Abschnitt zwischen Uelzen und Lüneburg. Verschiedene Sehenswürdigkeiten entlang der Ilmenau laden zum Verlassen der Boote ein, zum Beispiel das Kloster Medingen oder die Klein Bünstorfer Heide. In Jastorf erwartet Sie etwas ganz Besonderes: Hier kreuzt die Ilmenau den Elbe-Seiten-Kanal. Das Gefühl ist beeindruckend, wenn Sie gemächlich auf der Ilmenau paddeln, während über Ihnen ein riesiger Güterfrachter hinwegfährt.



    Entfernungsangaben:
    Uelzen – Emmendorf: 11,8 km
    Emmendorf – Bad Bevensen: 12,2 km
    Bad Bevensen – Bienenbüttel: 17,7 km
    Bienenbüttel – Melbeck: 11,1 km
    Melbeck – Lüneburg: 12 km

    Umtragestellen:
    Uelzen (Zentrum) – Wehr am Ratsteich (km 2,3)
    Uelzen – Außenmühle (km 4)
    Bad Bevensen – Glockeneichenstraße (km 24) Achtung: Umtragestelle 900 Meter lang!

    Offizielle Ein- und Ausstiegsstellen:
    Uelzen- Kanu Club, Uelzen – Wehr am Ratsteich, Uelzen – Außenmühle, Emmendorf, Klein Bünstorf, Bad Bevensen – Kurpark, Bad Bevensen – Minigolfplatz, Bad Bevensen – Glockeneichenstraße,  Medingen, Wichmannsburg, Bienenbüttel, Grünhagen, Melbeck, Deutsch Evern – Ortseingang, Deutsch Evern – Rote Schleuse, Lüneburg


    Unsere Picknick-Tipps:

    Emmendorf

    Kanuwander-Rasplatz. Kleiner Picknick-Platz mit Wiese direkt an der Ilmenau. Von hier aus steigen Sie in das Kanu um.

    Klein Bünstorf

    In Klein Bünstorf, kurz vor Bad Bevensen befindet sich am rechten Flussufer ein Holzsteg. Von der Holzbrücke aus haben Sie einen phantastischen Blick auf den Verlauf der Ilmenau. Von hieruas sind es auch nur 5 Gehminuten zur Klein Büstorfer Heide.


    Kanuverleih an der Ilmenau:


    Kanu aktiv in Bienenbüttel

    Kirchplatz 4
    29553 Bienenbüttel
    (Eingang von der Niendorfer Straße und 1 Minute zu Fuß vom Kanuanleger entfernt)
    Tel. 05823 / 955 339

    mehr Infos zu Kanu aktiv hier!


    Bootsvermietung Kanu-Fertig-Los

    Lerchenweg 8a

    21256 Handeloh.
    Tel. 04188 / 225477

    Mobil 0178 / 4347497

    verschiedene Einsatzstellen, die vorab individuell vereinbart werden können.


    Eine Übersichtskarte der Tour auf der Ilmenau finden Sie im Download-Bereich weiter unten.




    Kommentare

    Sagen Sie Ihre Meinung und geben Sie Ihre Tipps weiter