Bunter Herbst am Fluss-Wald-Erlebnispfad (W3 - Rundwege 3km, 3,6km, 8,8km, 19,1km)

    Eine Herbstwanderung für die ganze Familie!

    Zwischen Hermannsburg, Müden (Örtze) und Poitzen erschließt der Fluss-Wald-Erlebnispfad die herbstlich bunte Landschaft des Örtzetals mit naturnahen Heidebächen, einem See und viel Wald und Grünland. Zahlreiche Mitmachstationen und Informationstafeln zum Thema Wald und Wasser laden besonders im Herbst am Wegesrand zum genaueren Hinsehen und Ausprobieren ein.


    Wie im Urwald


    Insbesondere der Abschnitt in Poitzen und zurück nach Müden ist ein kleines Abenteuer für kleine Wanderer. Hier werden alle Sinne beansprucht und die Sprößlinge merken gar nicht, wie schnell Sie unterwegs sind. "So stelle ich es mir im Urwald vor", stellen die Kinder häufig fest. Augen auf, was am Wegesrand so entdeckt werden kann. Erwachsene sollten es nicht versäumen, Ihren Kindern vom Otterbock zu berichten, über den man an einer Station allerhand erfährt.


    Das Wichtigste der Tour in Kürze:


    • zahlreiche Mitmachstationen und Informationstafeln
    • alte Wassermühle in Müden (Örtze)
    • naturnaher Heidefluss Örtze
    • Heidesee in Müden (Örtze)
    • Rieselwiesen entlang des Weges in Poitzen
    • die kurze Runde ist auch kinderwagentauglich

    Barrierefreier Abschnitt


    Der kleine Flusspfad (3km Länge) des Fluss-Wald-Erlebnispfades, um den Heidesee herum, ist barrierefrei gestaltet und somit besonders gut für Personen mit Rollstuhl oder Familien mit Kinderwagen geeignet.



    Länge der Touren:

    Kurze Tour: 3,6 km

    Mittlere Tour: 8,8 km

    Lange Tour: 19,1 km
    Barrierefreie Tour: 3km


    Die Touren des Wandergebietes W3 sind mit dem abgebildeten Piktogramm beschildert. An Abzweigungen ist die kurze Tour mit einem kleinen grünen Kreis gekennzeichnet, die mittlere Tour mit einem mittleren gelben Kreis und die lange Tour sowie der Lehrpfad mit einem heidefarbenen großen Kreis.


    Streckenprofil

    Zum Teil befestigte Wege (kleiner Flußpfad), größtenteils schmale Pfade entlang der Örtze, Wald- und Sandboden.


    Ausgangspunkt
    Parkplatz am Heidesee / Wassermühle und Tourist Information Müden (Örtze)

    Anfahrt
    Wassermühle und Tourist Information in 29328 Müden (Örtze), Unterlüßer Str. 5

    Position: N 52° 52.58633', E 010° 07.28149' 

    Sie erreichen den Parkplatz „Wassermühle, Tourist Info“ auch mit dem örtl. Beförderungsunternehmen CeBus Linie 220 und dem Bürgerbus Faßberg Linie 0 Haltestelle „Müden Bahnhof“  aus Richtung Hermannsburg und Faßberg. Die Haltestelle ist in unmittelbarer Nähe. Fahrzeiten und weitere Verbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft Bahn.

    Ausstattung Parkplatz "Am Heidesee": Fahrradbügel, Gastronomie fussläufig


    Die lange Tour kann außerdem an der Örtzebrücke im Ortsteil Baven bei Hermannsburg begonnen werden.


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch
    im Region Celle Navigator. Für Unterwegs ist dieser auch auf mobilen Endgeräten nutzbar.