Die Aller - Paddeltour mit Storchenblick

Auf 94,8 km von Wienhausen nach Rethem

    Die Aller ist kein großer Fluss wie beispielsweise die Elbe oder die Weser, aber dafür sehr beeindruckend und wahrhaft romantisch. Breit, still und gemächlich zieht die Aller ihr blau schimmerndes Band schleifenförmig durch das Urstromtal. Ihre Fließgeschwindigkeit zieht Flusswanderer magisch an und bereitet ihnen naturnahe Stunde in der idyllischen Landschaft der Südheide. An ihrem Ufer weiden Kühe, Pferde grasen das sattgrüne Allergras und sogar Kraniche und Reiher stelzen nach einem Fischfang gemächlich durch die Allerwiesen und gehen ihren normalen Lebensgewohnheiten nach.

    Das Urstromtal der Aller ist ein Paradies für Weißstörche. Ab Mitte Juli bis August sollten Sie bei Ihrer Paddeltour  Ihre Augen besonders auf die Allerwiesen richten. Zu dieser Zeit werden die Jungstörche flügge und erkunden die umliegenden Felder und sattgrünen Allerwiesen.

    Von Wienhausen bis nach Rethem bietet die Aller Flusswanderern ein fast unendliches Paddelvergnügen durch das Urstromtal der Aller. Nicht nur die intakte Naturlandschaft macht die Aller zu einem beliebten Paddelfluss. Es sind auch die zahlreichen Anlegerstellen. Die Anleger in der Residenzstadt Celle, Wienhausen oder in Winsen (Aller) ermöglichen Ihnen kulturelle Landgänge auf hohem Niveau und die Anleger in Marklendorf oder Hodenhagen sind ideal für weite Spaziergänge entlang der Aller und auf dem Allerdeich. Genau das richtige um sich die Beine zu vertreten.


    Von Anleger zu Anleger:
    Wienhausen – Celle: 12 km
    Celle – Winsen (Aller): 18,6 km
    Winsen (Aller) – Marklendorf: 20,7 km
    Marklendorf  - Hodenhagen: 18,2 km
    Hodenhagen - Bosse: 17,3 km
    Bosse – Rethem: 8 km

    Offizielle Ein- und Ausstiegsstellen:
    Wienhausen, Osterloher Wehr, Celle Allerbrücke (B3), Celler Hafen, Boye, Stedden, Oldau, Winsen (Aller), Weißer Stein, Schleuse Bannetze, Jeversen-Thören (K65), Marklendorf, Engehausen, Buchholz (Aller), Essel, Hodenhagen, Eilte, Bosse, Frankenfeld, Rethem

    Umtragestellen:
    Osterloher Wehr, Celle Allerbrücken, Oldau, Schleuse Bannetze , Marklendorf

    Hinweis:
    Auf dem Abschnitt Celle bis Marklendorf ist die Aller auch für Fahrgastschiffe und Sportboote befahrbar.