Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

    Lassen Sie sich nach einem erlebnsireichen Wandertag auf dem Heidschnuckenweg von unseren "Qualitätsgastgebern Wanderbares Deutschland" verwöhnen und auf den nächsten Wandertag einstimmen.


    Zahlreiche Beherbergungsbetriebe und Gastronomiebetriebe entlang des Heidschnuckenweges haben sich vom Deutschen Wanderverband mit dem Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" zertifizieren lassen.


    Das Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"
    Mit diesem Gütesiegel setzt der Deutsche Wanderverband bundesweite Qualitätsstandards bei Berherbergungs- und Gastronomiebetrieben entlang von Wanderwegen.
    Bei der Zertifizierung wird ein Beherbergungsbetrieb nach 23 Kernkriterien und 18 Wahlkriterien geprüft.

    Die mit dem Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" ausgezeichneten Gastgeber bieten unseren Wanderfreunden ein festes Leistungsversprechen!


    Leistungsversprechen "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"
    Unsere Gastgeber, die mit dem Gütesiegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet sind,
    - nehmen Wanderer gern -  auch kurzfristig - für eine Nacht auf,
    - bieten einen separaten Trockenraum für Ausrüstung und Kleidung an,
    - informieren über das aktuelle Wetter,
    - halten Ablageschalen für Wanderschuhe bereit,
    - sind wanderkundig und halten Informationen zu ortsnahen Wanderangeboten sowie Tourenvorschläge mit zusätzlichem Informationsmaterial bereit,
    - versorgen Sie gern mit einem Lunchpaket,
    - bieten Ihnen eine Reservierung für die nächste Etappenunterkunft an,
    - organisieren einen Hol- und Bringservice zu den Wanderwegen und
    - bieten einen Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft an.


    Übersicht unserer "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"
    Unter der Rubrik "Das dürfte Sie interessieren" haben wir  unsere zertifizierten "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" entlang des Heidschnuckenweges für Sie aufgelistet.



    Das dürfte Sie interessieren