Audiowalk Müden (Örtze) Station 1: Einleitung

Einleitung zum Audiowalk

Müden (Örtze) im Ohr


Der Audiowalk ist ein ganz neues Hörerlebnis, das die 1000-jährige Geschichte Müdens beim Spaziergang durch den Ort erlebbar macht: Mit einem Smartphone machen Sie sich auf den Weg durch den Heideort. Der Startpunkt befindet sich hier an der Historischen Wassermühle.


Der Förderkreis NaturHeimat Müden (Örtze) e.V. hat das Projekt in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Faßberg und der örtlichen Tourist-Information umgesetzt. Gefördert wurde der Audiowalk durch die Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken.




So geht's


Sie scannen den QR-Code der Einleitung, der sich an der Holztafel neben dem Haupteingang befindet ein, und los geht’s. Auf jeder Tafel steht eine kurze Wegbeschreibung zur nächsten Station. Die Karte in der Ortsbroschüre, die Sie in der Tourist-Info erhalten oder an der Infotafel in Richtung Parkplatz, dient zusätzlich als Orientierung, falls Sie die Punkte in einer anderen Reihenfolge ablaufen möchten.


Sie benötigen ein Smartphone und ggfs. einen Kopfhörer. Es wird keine App benötigt. Auch ohne Audiowalk können Sie sich mit dieser Broschüre auf Entdeckungsreise durch Müden begeben. Um Ihr Wissen zu vertiefen, bietet sich neben dem Hörspaziergang eine geführte Tour an.



Hörerlebnis auf 15 Stationen (ca. 3 km)


Station 1 Einleitung
Station 2 Historische Wassermühle
Station 3 Heidesee / Bockauktion
Station 4 Alte Stellmacherei
Station 5 Ziehbrunnen
Station 6 Alter Friedhof
Station 7 Lührnhof
Station 8 Bikbank
Station 9 Müllern Hof
Station 10 Zusammenfluss Wietze in Örtze
Station 11 Wildpark Müden
Station 12 Alter Treppenspeicher Ohlshof
Station 13 Sankt Laurentius Kirche I
Station 14 Sankt Laurentius Kirche II
Station 15 Kösterschule



RSS-Feeds

Die neue Möglichkeit, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Abbonieren Sie unseren RSS-Feed.

Hierzu müssen Sie nur auf „RSS-Link kopieren“ klicken und speichern den Feed in Ihrem RSS-Reader.

Das dürfte Sie interessieren