Geführte Ausritte zur Heideblüte

vier Reiter im Naturpark Südheide
Reiter im Naturpark Südheide
Reiter im Naturpark Südheide

Wohl eines der schönsten Reitgebiete Europas ist die Lüneburger Heide. In der Südheide stehen über 400 km ausgeschilderte Reittouren zur Verfügung. Lange Sandwege durch weite Kiefernwälder laden zu einem erfrischenden Galopp ein. Die Landschaft mit Wacholderbüschen und wildreichen Wäldern ist hier noch ursprünglich. Im warmen Sommerwind summen die Heide-Bienen und über der ganzen Region liegt ein unvergleichlicher Zauber.


Rustikale Gasthöfe, schnuckelige Restaurants und komfortable Hotels laden zum Verweilen ein. Während der Heideblüte im August und September kann der lila Blütenteppich der Heidelandschaft bewundert werden.


Um die Lüneburger Süd-Heide zu Pferde zu erkunden, bietet der Kreisreiterverband Celle e.V. durch ausgebildete Berittführer ganzjährig geführte und erholsamen Ausritte durch die wunderschöne Landschaft an. Ein besonderes Highlight für Reiterinnen und Reiter, die gerne längere Ritte durch die Lüneburger Heide unternehmen möchten, werden ebenfalls vom Kreisreiterverband Celle geführte Tagestouren angeboten.

Die Reiterhöfe im Landkreis Celle – ob Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung oder Heuhotel freuen sich auf Sie!


Anmeldungen und Informationen zu geführten Ausritten bei Manfred Jürgens, Tel.: 05141-52936, Mobil: 0172-5478139 oder per E-Mail an: info@jagdreiter-celle.de

Geritten wird auf eigene Gefahr. Die Veranstalter und Teilnehmer haften bei Sachschäden untereinander lediglich für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.