Die Highland-Games im Celler Land

Der Tipp für Ihren Betriebsausflug!

Faßrollen
Mark.tossing the caber
Highland-Games
aller
aller leine tal
Highland Games – in keltischer Tradition und mit schottischem Team-Spirit wird der stärkste Clan gesucht!

Zuerst werden Teams gebildet - nachempfunden ursprünglicher Clans, namens MacDonalds, Campbells, MacKenzies oder auch Macleods. Dann wird dem Clan-Chief der traditionelle Kilt angezogen, die Loyalität aller Clanangehörigen gehört nun ihm. So kann es losgehen - das Treffen schottischer Clans im Urstromtal der Oberaller!

- sheaf toss: ein Sack Heu per Heugabel möglichst weit werfen

- putting the stone: „fast wie Kugelstoßen“ - nur dass es jetzt ein kleiner Findling ist!

tossing the caber: die Königsdisziplin - ein Baumstamm wird aus senkrechter Position so geworfen, dass er sich einmal überschlagen muss. Die Bewertung geschieht nicht nach Weite,  sondern nach dem Winkel des Aufschlages

- farmer`s walk: 2 Personen müssen die Strecke x zurücklegen, wobei jeweils das rechte,
 bzw. das linke Bein miteinander verbunden sind

- tug-o-war: Seil-Wettziehen. Die Gruppe, die als erste über einen Mittelstrich gezogen wird, hat verloren

- highland-stand: die Kraft des gesamten Clans ist Maßstab dieser Disziplin

- shoulder the log: ein Baumstamm muss auf der Schulter liegend, von 4 Personen durch einen Slalomparcours getragen werden

- roll the barrel: ein großes Fass wird von 2 Personen durch einen Stangenparcours gerollt

Die Schlacht ist geschlagen - der geschickteste und stärkste Clan gefunden! Unter traditioneller Musik wird das Bootshaus erobert, die Clans vereinen sich. Das Bier fließt in Strömen und verschwundene Energien werden beim Barbecue wiederentdeckt!
Termine:       
ganzjährig

Gruppengröße:   
ab 20 Personen

Treffpunkt:      
 Busparkplatz des Klosters in Wienhausen

Programmdauer:   
circa 4 Stunden

Leistungen:
       
Animation, Teambuilding, Highland Games (wie beschrieben - 6 von 8 beschriebenen
Disziplinen / nach Absprache), Siegerehrung, Bootshausmiete, Barbecue mit den „kultigen“ Spare-Ribs, den marinierten Steaks, Zitronen-Hühnerfilets, Thüringer Würstchen, Salaten der Saison, Dips, Tomaten-Mozzarella, Baked Potatoes mit Sour Creme Dip, Kräuterbutter, Baguettes

Kosten:                 
40,- Euro / Pers. (47,60 Euro, inkl. MwSt. – Getränke bitte mit dem Guide abrechnen)
Livemusik auf Anfrage: z.B. Dudelsack von den Oiltown Piper

Kontakt:

Norbert Rodenwaldt & Partner in Wienhausen

info@rodenwaldt.de

Tel. 05149-987710 / Fax. 05149-987711