Dorfmark: Dorfmarker Rundwanderweg

Rundwanderweg

Bürgerpark mit See in Dorfmark
St. Martin Kirche in Dorfmark

Streckenführung: Dorfmark - Bömme - Mengebostel - Neddenriep - Kriegerweg - Vierde - Dorfmark

Gesamtlänge: 18 km

Beschilderung: Die Tour ist mit einem Kleeblatt ausgeschildert.

Charakteristik: Traditionelle Rundwanderung um Dorfmark herum über Wald und Wiesen.

Start und Ziel: Gaststätte "Böhmegrund"

(Fischerdorfer Straße 5, Dorfmark)

Der traditionelle Dorfmarker Rundweg verläuft unmittelbar hinter der Bahnunterführung links am Stadtrand vorbei, durchquert das Industriegebiet, um im Nordosten die Menken-Teiche zu erreichen. Von dort führt der Weg über das Feld bis zur Straße „Weißer Sand“. Unmittelbar am Bahnübergang halten Sie sich rechts, um im weiteren Verlauf über den sogenannten „Schwarzen Weg“ parallel zur Autobahn zu wandern. An der Abzweigung südlich von „Bömme“ biegen Sie links ab und wandern am Rande des „Dorfmarker Moores“, bis Sie bei Allerhop erneut die Bahnlinie finden. Von hier aus geht es westwärts über die Böhme und die L 163 in Richtung Obernhausen, das Sie genau wie wenig später Dieckhus links liegen lassen. Sie wandern ein kurzes Stück entlang der Kreisstraße 142 in Richtung Riepe, bis Sie sich vor einem Waldstück links halten, um nach einer weiteren Abbiegung rechts herum bald den reizvollen Rieper Totenweg zu erreichen. Dieser führt Sie durch das Alte Gehege und über ein kurzes Stück Bundesstraße 440 zum „Kriegerweg“, der schon den Truppen Napoleons als Verbindungsstrecke diente. Bei der Wegekreuzung mit dem auf der Karte eingezeichneten Höhenpunkt 72 halten Sie sich links und wandern in Richtung Vierde, kommen am Schützenhaus vorbei und halten sich auf dem Fußweg entlang der Landesstraße etwa 450 m links. Hier biegen Sie in die „Küddelser Straße“ ein, kommen vorbei am Landhaus Vierde, um im weiteren Wegeverlauf die Bahnlinie zu überqueren. Kurz vor der Autobahn im Bereich Küddelse biegen Sie links in den alten „Fischendorfer Weg“ ein, der Sie durch eine Wald- und Wiesenlandschaft wieder zum Ausgangspunkt führt.

Einkehrmöglichkeiten:

Gaststätte Böhmegrund

Fischerdorfer Straße 5, Dorfmark

Gaststätte Campingplatz "Böhmegrund"

Vierde 22, Dorfmark OT Vierde

Ruhetag: Dienstag

Hotel Deutsches Haus

Hauptstraße 26, Dorfmark

Gasthaus Restaurant Zum Erbhofkrug

Mengebostel 16, Dorfmark OT Mengebostel

Ruhetag: Montag