Historische Gierseilfähre Eickeloh

Fähre über die Aller zwischen Eickeloh und Grethem

    +++++++++


    Aufgrund der Pandemie und den damit verbundenen Auflagen, ist es uns leider weiterhin nicht möglich die Eickeloher Gierseilfähre für touristische Zwecke zu öffnen.


    ++++++++++


    Eine Fährverbindung – zunächst als Holzfähre – brachte die Bauern über die Aller zu ihren Äckern. Für die heutige Gierseilfähre gibt es zwar keinen Fährmann, jedoch besitzen die dortigen Landwirte einen speziellen Fährschein und befördern gerne die Fußgänger und die Radler über die Aller.


    Die historische Gierseilfähre Eickeloh transportiert Radfahrer problemlos über die Aller. Das kleine, technische Denkmal von 1926 verbindet die Allerdörfer Eickeloh und Grethem und ist somit ein Highlight für Radler im Aller-Leine-Tal.



    Für Gruppen ab 15 Personen ist eine Überfahrt nach Anmeldung jederzeit möglich.
    Adresse: Gierseilfähre Eickeloh Zur Fähre / Fährweg, 29690 Eickeloh

    Weitere Informationen und Fährtermine

    Realverband Eickeloh,
    Tel. 05164-1815

    oder bei der

    Tourismusregion Aller-Leine-Tal,
    Tel. 05071-8688
    E-Mail: touristinfo@aller-leine-tal.de