Studie: Falsches Bild vom Bett kostet Buchungen

Studie der Hotelkette Scandic

Hotel Landhotel Schnuck Schneverdingen
Schloss Lüdersburg Hotel & Golf
Gemütliches Ambiente im Hotel Stimbekhof
Bei 70% der Buchenden entscheidet das Foto vom BettLiebe Gastgeber,
es gibt manchmal Dinge, die sind so einfach, dass man gar nicht darauf kommt. Die Hotelkette Scandic hat 1.000 Deutsche befragt, was ihnen wichtig im Hotel ist.
Dabei kam heraus, dass vor allem die Damen (73% von Ihnen sind die Reiseanmelder bei uns, die Damen buchen also den Urlaub) Wert auf das Foto vom Bett legen. Es müssen zahlreiche Kissen darauf liegen und das Ganze muss einen Wohlfühlaspekt und Gemütlichkeit haben. Sieben von zehn Deutschen legen darauf Wert.
Das ist ja sehr leicht umzusetzen und kostet wenig, denn in der Regel sind verschiedene Kissen ja schon im Angebot und müssen nur auf das Foto gebracht werden. Aber Hand aufs Herz: Wer hat so ein Foto schon im Angebot?
Spätestens jetzt sollten Sie es angehen, denn es verbessert Ihren Marktauftritt, wenn Sie sich nach den Wünschen der Zielgruppen richten. Achten Sie bitte darauf, dass das Foto gut und professionell ist und das Licht eher gelb/orange ist, statt blau.
Drapieren Sie noch hübsche Dinge auf den Nachtisch, ein paar frische Blumen vielleicht.
Und dann sollten Sie das Bild gleich auf Ihren Internetauftritt hier bei uns hochladen.
Übrigens: Am zweitwichtigsten im Zimmer ist der Blick aus dem Fenster. Wenn der bei Ihnen auch schön ist, sollten Sie auch davon ein Foto zeigen.
Auch das Erwähnen von Parkmöglichkeiten an der Unterkunft gehört zu den wichtigen Informationen, die der Gast braucht. Das kann man ja einfach im Text ergänzen.
Ich freue mich auf Ihre Fotos.
Herzlichst
Ihr
Ulrich von dem Bruch