Voller Erfolg der Lüneburger Heide beim Filmfestival Natourale

Filmpremiere in Wiesbaden

Am vergangenen Freitag feierte der neue Film „Erinner Dich! Die Reise in das LilaLand“ der Lüneburger Heide GmbH beim internationalen Filmfestival Natourale Premiere. Im Anschluss an die ausverkaufte Uraufführung präsentierte sich die Lüneburger Heide, in diesem Jahr exklusive Partnerregion des Festivals, auch kulinarisch dem Premierenpublikum. 
Lüneburg, 6. Dezember 2022. Der Freitagabend stand im Wiesbadener Murnauer Filmtheater ganz im Zeichen der Lüneburger Heide. „Vorhang auf“ hieß es um 19 Uhr als Babette Suhr, Leiterin Partnermanagement der Lüneburger Heide GmbH, im ausverkauften Kinosaal die Lichter für den neuen Film „Erinner Dich! Die Reise in das LilaLand“ dimmen ließ. Vorab hatte ZDF-Moderator und Umweltjournalist Volker Angres dem internationalen Publikum eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte der außergewöhnlichen Kulturlandschaft gegeben. Von der besonderen Faszination dieser Landschaft erzählt der neue Film der Lüneburger Heide GmbH, jedoch aus Sicht eines Kindes. Es ist die Geschichte der zehnjährigen Amalia, die in ihrer tristen Heimatstadt abends ein Plakat mit einer lila blühenden Heidefläche entdeckt. Magisch angezogen von dem leuchtenden Farbenmeer macht sie sich mit ihrem Großvater auf die Suche nach diesem Sehnsuchtsort in der Lüneburger Heide. Mit kindlicher Neugier und allen Sinnen genießt sie ihre Reise und entführt die Zuschauer in eine Welt des gemeinsamen Entdeckens und Stauens. Diese ungewöhnliche Perspektive begeisterte das Premierenpublikum und dankte mit langanhaltendem Applaus den Protagonisten und der Filmcrew. 

„Wir freuen uns, dass wir die Lüneburger Heide bei diesem hochrangigen Naturfilmfestival präsentieren konnten und hoffen, dass möglichst viele Menschen Lust bekommen, unsere Region mit allen Sinnen zu entdecken“, sagt Babette Suhr nach der Premiere. Im kommenden Jahr wird der Film in vielen Kinos der Region zu sehen sein und kann schon jetzt im YouTube-Kanal der Lüneburger Heide gestreamt werden (www.youtube.com/lueneburgerheideTV).

Kulinarische Heide-Erlebnisse
Nach den starken visuellen Eindrücken erwartete unter dem Motto „HeideArt – Filme und Kochkunst“ ein weihnachtlich gestalteter Markplatz mit kulinarischen Heide-Spezialitäten die geladenen Gäste im Foyer. Bei herzhaftem Fingerfood aus bunten Heidekartoffeln, Kostproben von der Heidschnucke, Käsevariationen, kreativen Heide-Wildkräutertapas, Original Heide-Gin und anregenden Gesprächen klang der Abend langsam aus. „Nur mit der tatkräftigen Unterstützung unserer Partner wie der Landschlachterei Hermann Meyer, Ellenberg´s Kartoffelvielfalt, der Firma Tausendgrün, dem Mühlenhof an der Wipperau und der Brennerei Bosselmann konnten wir diesen großartigen Abend gestalten“, freut sich Babette Suhr über den erfolgreichen Auftritt der Lüneburger Heide in der hessischen Landeshauptstadt.

Das Filmfestival Natourale findet alle zwei Jahre in Wiesbaden statt und präsentiert Filme aus den Bereichen Natur, Umwelt, Reise und Tourismus. Die Besten werden von einer Fachjury in sechs Kategorien mit der begehrten Trophäe des Hessischen Löwen ausgezeichnet. 


Hinweis für die Presse-Kollegen: Direkter Link zum Video: https://youtu.be/92Yy0pt7Zqo