Naturschutz auf vier Beinen – Ein Jahr im Leben der Heidschnucken

Alles über Heidschnucken im Video

Naturschutz auf vier Beinen – Ein Jahr im Leben der Heidschnucken


Auf sandigen Böden, zwischen Wacholder und Erica leben die Heidschnucken. 

Ihre Heimat ist die Lüneburger Heide, die Sie seit Jahrhunderten mit Ihren Schäfern hüten.


Die unendlich weiten Flächen, die sich im Sommer in ein lila Blütenmeer

verwandeln, gäbe es ohne die wolligen Vierbeiner wohl nicht mehr. 


Deshalb haben wir uns aufgemacht, die wichtige Rolle der Heidschnucken für den Naturschutz nachzuspüren.


Was wir auf unserer einjährigen Reise an Bildern und Wissen eingefangen haben, erzählt das Leben der Heidschnucken und betont die erhaltenswerte Schönheit der Lüneburger Heide.