Handeloh: Große Heide-Shuttle Kombitour (59 km)

    Ab Handeloh geht es über Welle und Wörme durch die Felder nach Schierhorn.


    Über Höpen, Drumbergen und Dierkshausen erreichen Sie Hanstedt. In Richtung Egestorf verlassen Sie nach ca. 300 m die Hauptstraße, um in einen breiten Feldweg einzubiegen.


    Sie passieren Wasserwerk, Garlstorfer Wald und Fernsehturm. In Egestorf fahren Sie hinter der Kirche Richtung Sudermühlen durch die Heide nach Undeloh und weiter über Heimbuch, Wilseder Berg und Wilsede .


    Zurück geht es über Totengrund , Sellhorn, Volkwardingen nach Bispingen.


    Kostenlose Rückfahrt mit Heide-Shuttle von Bispingen (Ring1) über Oberhaverbeck (Ring2) nach Handeloh möglich.






    Charakteristik

    Länge: 54 km

     

    Streckenverlauf:

    Handeloh - Welle - Wörme - Schierhorn - Höpen - Drumbergen - Dierkshausen - Hanstedt - Egestorf - Sudermühlen - Undeloh - Heimbuch - Wilsede - Totengrund - Sellhorn - Volkwardingen - Bispingen


    Sehenswürdigkeiten:

    Büsenbachtal in Wörme, St. Jakobi Kirche in Hanstedt, St. Stephanus Kirche und Philosophischer Steingarten in Egestorf, Heideort Wilsede mit Heidemuseum, Wilseder Berg und Totengrund, Heide-Erlebniszentrum Undeloh 


    Wegequalität :

    Die Tour führt entlang von Wirtschaftswegen, auf Radwegen an Landstraßen, auf Wald- & Feldwegen, teilweise können die Wege sandig sein.

    Wir empfehlen ein Trekking- & Tourenrad, Mountainbike oder E-Bike

     

    Wegweisung:

    Tour ist vollständig beschildert.

     

    Speis und Trank:

    Einkehrmöglichkeiten befinden sich in Handeloh, Wörme, Hanstedt, Egestorf, Sudermühlen, Undeloh, Wilsede und Bispingen.

     

    Anreise:

    Parkplatz Gemeinde Handeloh, Am Markt 1, 21256 Handeloh