Aschauteiche: Beim Hecht im Karpfenteich (Kurze Tour 3,6 km)

    Verlauf des Rundweges

    Die kurze Tour des Rundwanderweges W14 verläuft mit 3,6km Länge zunächst um den so genannten Seerosenteich am Sitz der Teichwirtschaft.

    Dann geht es weiter an einem kleinen Wäldchen entlang in das Hauptteichgebiet. Nach der Umrundung eines großen Fischteiches führt der Weg zum Aussichtsturm, von dem aus sich vor allem Wasservögel gut beobachten lassen. Anschließend geht es zurück zum Ausgangspunkt am Parkplatz Aschauteiche.

    Die kurze Tour ist nebem dem abgebildeten Piktogramm mit einem kleinen grünen Kreis gekennzeichnet.


    Streckenprofil
    Die Wanderung führt entlang der ausgedehnten Teichlandschaften der Aschau- und Loher Teiche und durch weitläufige Wälder.

    Ausgangspunkt

    Ausgangspunkt für die Wanderungen beim Hecht im Karpfenteich ist der Parkplatz Aschauteiche.

    Anfahrt zum Parkplatz „Aschauteiche”

    Der Parkplatz „Aschauteiche” liegt direkt an der B 191 zwischen

    Eschede und Weyhausen, nach ca 2,5 km links bei der Teichwirtschaft

    Aschauteiche.

    Position: N 52° 45.08582', E 010° 15.93434'

    Das örtliche Beförderungsunternehmen CeBus Linie 300 aus Richtung Celle hält Ortsmitte und Sie gehen ca. 38 Min. (3,1 km) oder Sie fahren mit dem Zug bis zum Bahnhof und laufen von dort ca. 36 Min. (3 km) bis zum Parkplatz „Aschauteiche“.

    Ausstattung: Der Parkplatz liegt bei der Teichwirtschaft Aschau Teiche. Hier kann Fisch erworben werden und Picknickbänke stehen zur Verfügung.


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch im Region Celle Navigator.