Heide-Erlebnis-Tour, Teil 2

    Von Schneverdingen geht es weiter ins Naturschutzgebiet Lüneburger Heide in Richtung Wilsede. Der Wilseder Berg zählt neben dem "Totengrund" zu den bekanntesten Landschaftsteilen der Lüneburger Heide. Er ist eines der ersten Grundstücke des heutigen Naturschutzgebietes Lüneburger Heide, das der bekannte Heidepastor Wilhelm Bode aus Egestorf für den Verein Naturschutzpark e.V. (VNP) im Jahre 1910 erwarb.

    In Undeloh ist das im Jahr 2009 eröffnete Heide-Erlebniszentrum ein wahrer Geheimtipp.


    TIPP 3:

    Im Heide-Erlebniszentrum wird Ihnen mit modernen Medien die Entstehung der Kulturlandschaft Heide in Zeitabschnitten vorgestellt. So erleben Sie in einer Eisgrotte die Entstehung der Landschaft während der Eiszeiten. Aber auch die typischen Lebensräume der Heide wie Fließgewässer, Moore und natürlich auch die Heideflächen werden Ihnen mit Ihren Pflanzen und Tieren auf anschauliche Weise vorgestellt.

    Von Undeloh führt die Heide-Erlebnis-Tour nach Hanstedt, wo im Ortsteil Nindorf ein wahrhaft tierisches Vergnügen auf Sie wartet – der Wildpark Lüneburger Heide.


    TIPP 4:

    Der Wildpark Lüneburger Heide bietet in einem weitläufigen Gelände mit 500.000 m² mehr als 1.000 Tiere und großzügige Gartenanlagen. In diese Landschaft sind viele Gehege und Volieren mit europäischen sowie einigen nordamerikanische Großwildarten eingebettet. U.a. gibt es Bären, Waschbären, Eulen, Wölfe und Adler.

    Von Hanstedt-Nindorf führt Sie die Tour über Egestorf, Eyendorf und Oldendorf (Luhe) zurück zum Ausgangspunkt Amelinghausen, wobei Sie in Egestorf noch einen Zwischenstopp einplanen sollten, denn hier dürfen sich Ihre Füße auf ein kleines Abenteuer freuen.


    TIPP 5:

    Einzigartig in Niedersachsen ist der Barfußpark Egestorf. Im ca. 14 ha großen Naturerlebnis-Park treten Sie auf 2,7 km Länge in intensiven Kontakt mit der Natur. Barfuß durchlaufen Sie 60 Stationen und erspüren Moor und Heide, Wald und Wasser mit Ihren bloßen Fußsohlen. Riechkästen, Kriechtunnel und ein Baumtelefon sprechen alle Sinne an.