Wollgrasblüte in der Lüneburger Heide - das unbekannte Naturschauspiel im Mai

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche

Wollgrasblüte in der Lüneburger Heide - das unbekannte Naturschauspiel im Mai

    Neben der berühmten Heideblüte gibt es in der Lüneburger Heide noch ein weiteres Naturschauspiel: die Wollgrasblüte.

    Als erstes großes Naturereignis des Jahres findet die Wollgrasblüte im April und Mai in den Mooren der Heide statt. Im Pietzmoor (Schneverdingen) und am Grundlosen See (Walsrode) kann man dann den spektakulären Fruchtstand des Wollgrases in großem Ausmaß bewundern, den viele auch irrtümlich als Blüte bezeichnen. Das Wollgras gehört zur Familie der Sauergrasgewächse und kommt vor allem in Mooren vor.


    Eine weiße Welle von Wattebäuschen wogt im Frühlingswind über die Moore und zieht zahlreiche Naturliebhaber an. Die Moore liegen abgeschieden, so dass man nur die Geräusche der Natur wahrnimmt.


    Das Rauschen der Frühlingsbrise und das Zwitschern der Vögel in dieser Umgebung sorgen für wundervolle Momente.


    Tipp:

    Eine Kurzreise zur Wollgrasblüte in die Lüneburger Heide ist besonders im Mai sinnvoll. Wir empfehlen Ihnen folgendes, besonders naturnahes Hotel in der Nähe des Moores:


    Pietzmoor Schneverdingen: NATUROTEL Hotel Schäferhof, Schneverdingen