Der Galgenstein von Lüneburg

Lüneburg

    Die Stadt Lüneburg ist voller skurriler Sehenswürdigkeiten, vom schwangeren Haus, bis zum Schweineknochen an der Rathausdecke.


    Eine Sehenswürdigkeit aber, die dem Besucher einen Schauer über den Rücken jagt, ist der Lüneburger Galgenstein. Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus Lüneburg gibt es auf einem Stein eine Markierung mit einem Kreuz, die den ehemaligen Standort des Galgens verzeichnet.


    Hier wurden, im Angesicht der prächtigen Rathausfassade, im Mittelalter die Urteile vollstreckt.


    Finden kann man den Stein täglich, außer Mittwochs und Samstags, wenn bis 13:00 h der Wochenmarkt die Fläche nutzt. Mit etwas Fleiß und guten Augen geht es auch ganz schnell.......


    Mag man es noch schauriger, kann man in der Tourist Information im Rathaus auch eine Henker-Führung am Sonntag durch Lüneburg buchen.

    Karte
    Karte: Der Galgenstein von Lüneburg
    Standort
    Marktplatz
    21335 Lüneburg

    Öffnungszeiten
    immer sichtbar, außer an Markttagen Mi + Sa bis 13 h
    Preise
    0,00