Amelinghausen: Kronsbergheide

Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Sehenswürdigkeit Lüneburger Heide
Kronsbergheide Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Die Kronsbergheide bei Amelinghausen
Wer die Kronsbergheide besucht, sollte zuerst wissen, dass hier seit dem Jahre 1950 offiziell die Heidekönigin von Amelinghausen gewählt wird und es sich daher um einen historischen Platz für die Samtgemeinde Amelinghausen handelt. Für den Urlauber ist neben dem Spektakel im August jedoch vor allem die schöne Landschaft interessant, die sich um die Heidefläche herum ausbreitet. Außerdem befindet sich hier der Heidschnuckenstall, das Winterquartier der Heidschnucken von Amelinghausen.

Wahl der Heidekönigin auf dem Kronsberg

Wer die Kronsbergheide besucht, sollte zuerst wissen, dass hier seit dem Jahre 1950 offiziell die Heidekönigin von Amelinghausen gewählt wird und es sich daher um einen historischen Platz für die Samtgemeinde Amelinghausen handelt. Jenny Elvers ist die bekannteste dieser Heideköniginnen aus Amelinhausen.


Landschaft rundum den Kronsberg

Für den Urlauber ist neben der Krönung im August jedoch vor allem die schöne Landschaft interessant, die sich um die Heidefläche herum ausbreitet. Außerdem befindet sich hier der Heidschnuckenstall, das Winterquartier der Heidschnucken von Amelinghausen.


Wandern

Falls Sie gerne Wandern, sollten Sie wissen, dass die zwei sogenannten Premiumwanderwege "Königinnen-Weg" und "Sagenhafter-Hünen-Weg" durch die Kronsbergheide führen. Mehr Informationen und entsprechendes Kartenmaterial erhalten Sie in der Tourist-Information Amelinghausen.


Lage

Die flächenmäßig eher kleine Kronsbergheide liegt direkt an der B 209, am Ortseingang von Amelinghausen, von Lüneburg kommend. Somit befindet sie sich fast gegenüber dem Lopausee und kann daher gut mit einer Umrundung des Sees kombiniert werden.