Unterkunft suchen

Detailsuche

Regionalpark Rosengarten

Das Hoch in Hamburgs Süden.

    Qualitätsregion zwischen Harburger Bergen und Estetal.


    Herzlich Willkommen im Regionalpark Rosengarten. Der Regionalpark Rosengarten - Das Hoch in Hamburgs Süden -, ist ein beliebtes und abwechslungsreiches Naherholungsgebiet und wird geprägt vom Höhenzug der Harburger und Schwarzen Berge mit seinen tief eingeschnittenen Tälern und schönen Ausblicken. Ausgedehnte Heidelandschaften aber auch Moor-und Ackerlandschaften sowie das idyllische Tal der Este komplettieren den reizvollen Landschaftsmix.




    Gebiet


    Der Regionalpark Rosengarten umfasst die Samtgemeinde Hollenstedt, die Gemeinden Neu Wulmstorf und Rosengarten sowie Teile der Stadt Buchholz und des zur Freien und Hansestadt Hamburg gehörigen Bezirks Harburg.


    Auf einer Fläche von ca. 302 km² leben hier rund 92 000 Menschen- die meisten von ihnen in Buchholz und Neu Wulmstorf.

     


    Ausflugsziele


    Beliebte Ausflugsziele im Regionalpark sind der Wildpark Schwarze Berge, das Freilichtmuseum am Kiekeberg, der Museumsbauernhof Wennerstorf, der Alaris Schmetterlingspark, die Wassermühle Holm, Windmühle Dibbersen, sowie die Heideflächen-Fischbeker Heide, Heidefläche am Brunsberg und das Büsenbachtal.



    Erreichbarkeit


    Vom Juli bis Oktober erreichen Sie viele Ziele mit dem kostenfreien Radbussen (Heide-Shuttle und Regionalpark Shuttle) oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.


     

    Freizeit


    Radfahren, wandern, Nordic Walking, Mountain Biking und Reiten kann man im Regionalpark Rosengarten auf zahlreichen   gut ausgeschilderten und vielfältigen Rundtouren. Besonders beliebt sind der Qualitätswanderweg Heidschnuckenweg, der Leine –Heide-Radweg und der Este-Radweg.







    Video