Der perfekte Tag im Park

10 Familien-Tipps

73070191

Lachende Gesichter, strahlende Kinderaugen, glückliche und zufriedene Eltern...

Das wünschen wir Ihnen und haben daher ein paar Tipps zum Gelingen eines perfekten Tages in einem der zahlreichen Freizeit- und Erlebnisparks in der Lüneburger Heide zusammengestellt.

Tipp 1

Vorher informieren

Informieren Sie sich vor der Anreise über die Öffnungszeiten Ihres Wunschparks. Besonders dann, wenn Sie eine weite Anreise vor sich haben sollten Sie sich vorab über die Saisonzeiten informieren. Viele Parks schließen in der Zeit vom November bis März. In den Sommermonaten werden die Öffnungszeiten häufig verlängert.

Tipp 2

Nutzen Sie nachfrageschwache Besuchstage

Gerade in der Hochsaison von Juni bis September kann es in den Parks aufgrund des hohen Besucheraufkommens zu Wartezeiten an den beliebtesten Attraktionen kommen. Nutzen Sie nach Möglichkeit die frequenzschwachen Tage Montag und Freitag.

Tipp 3

Auf die Kleidung kommt es an

Die Parks sind in der Regel am besten zu Fuß zu erleben. Bequeme und leichte Schuhe sind da von Vorteil. Insbesondere bei einem Besuch der Wildparks in der Lüneburger Heide raten wir zu geschlossenen Schuhen für Groß und Klein.

Im Hochsommer sind Kappen für die Kinder hilfreich gegen intensive Sonneneinstrahlung. Ein Aufenthalt im Park kann einen ganzen Tag in Anspruch nehmen, gerade im Frühjahr und im Herbst ist da die passende Kleidung sehr hilfreich. Nutzen sie das „Zwiebelschalen“-System und schnell trocknende Funktionskleidung.

Tipp 4

Essen und Trinken

Während eines Aufenthaltes im Park sollten Sie unbedingt genügend essen und trinken. Gerade an den heißen Tagen im Hochsommer laufen Sie sonst Gefahr, dass es zu Kreislaufproblemen kommen kann. In allen Park gibt es ein vielfältiges gastronomisches Angebot: vom Imbiss bis zum à la carte-Restaurant. Um auch in der Hochsaison entspannt und mit Vergnügen zu speisen, raten wir Ihnen die Zeiten von 12 – 14 Uhr zu meiden. Wenn Sie ein Parkpicknick planen, sollten Sie sich im Vorfeld darüber informieren, ob es erlaubt ist, Essen und Trinken mit in den Park zu nehmen.

Tipp 5

Souvenirs

Lassen Sie sich sperrige Andenken bis zu Ihrer Abreise aus dem Park im Souvenirshop zurücklegen oder nutzen Sie die im Park vorhandenen Schließfächer. So können Sie entspannt Ihren Familien-Ausflug im Park genießen.

Tipp 6

Meeting Point

Wenn Sie mit Ihren Kindern im Park unterwegs sind, verabreden Sie einen gemeinsamen Treffpunkt. So kann kein Familienmitglied „verlorengehen“. In den Parks gibt es dafür sogenannte Meeting Points. Nutzen Sie den vom Park angebotenen Übersichtsplan. So haben Sie stets alles im Blick.

Tipp 7

Sicherheit

Zu Ihrem Schutz gibt es in allen Parks umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen. Damit Sie und Ihre Familie Ihren Aufenthalt entspannt und unbeschwert genießen können, sollten Sie diese unbedingt einhalten. Für alle im Park geltenden Regeln gibt es gute Gründe und die Park-Mitarbeiter achten auf deren Einhaltung.

Tipp 8

Welcher Park passt zu meinen Kindern?

Informieren Sie sich im Vorfeld über das Angebot in den Parks. In Fahrgeschäfte und Attraktionen gelten häufig gesonderte Alters-und Größenbegrenzungen.

Tipp 9

Wer zuerst kommt malt zuerst

Die Park Shows in der Lüneburger Heide sind sehr beliebt. Planen Sie in der Hauptsaison genügend Zeit vorab ein, sodass Sie stets die besten Plätze bekommen.

Tipp 10

Clever Sparen

Viele der hier angebotenen Familien-Pauschalen beinhalten bereits ein oder mehrere Tickets für einen Parkbesuch während Ihres Familien Urlaubs. Hier können Sie ein echtes Schnäppchen machen. Vergleichen lohnt sich!