Buchholz i. d. N.: Rad-Tour Auf dem Bahndamm nach Bötersheim (25 km)

    Diese Rad-Tour führt Sie über abwechslungsreiche und teilweise hügelige Streckenabschnitte.


    Die Tour beginnt in Buchholz und führt entlang der Ausläufer des Lohberger Waldes über den Ort Sprötze weiter nach Drestedt.


    Ein Abstecher in das malerische Bötersheim lohnt sich. Dort gibt es eine historische Wassermühle von 1386, die Bötersheimer Quelle sowie eine 1.000 Jahre alte Eiche zu entdecken.


    Vorbei an den Fischteichen geht es ein kleines Stück entlang des Estetales weiter nach Kakenstorf.


    Von hier aus führt Sie der Weg auf dem Bahndamm der ehemaligen Bremervörder Bahn in Richtung Trelde und weiter zurück nach Buchholz.


    Charakteristik

    Länge: 25 km


    Streckenverlauf:

    Bahnhof Buchholz i.d. Nordheide – Sprötze – Drestedt– Bötersheim – Kakenstorf – Trelde – Bahnhof Buchholz i.d. Nordheide


    Sehenswürdigkeiten:

    Bötersheim mit historischer Wassermühle von 1386, die Bötersheimer Quelle und eine 1.000 Jahre alte Eiche


    Wegequalität:

    Überwiegend gut befahrbare Wirtschaftswege mit gelegentlichen Steigungen oder Radwege an Straßen sowie Feld- und Waldwege, vereinzelt schwer befahrbare Strecke (auf dem Bahndamm und Suerhop).


    Wegweisung:

    Tour ist vollständig beschildert.


    Speis und Trank:

    • Drestedt: Landhaus

    • Bötersheim: Dorfkrug

    • Kakensdorf: Landgasthof Zum Estetal

    • Buchholz i.d.N.-Trelde: Vessens Hoff

    • Buchholz i.d.N.: diverse gastronomische Angebote


    Anreise:

    • Bahnhof Buchholz i.d. Nordheide

    • Regionalpark-Shuttle (Ring 3): Bahnhof Buchholz i.d. Nordheide