Unterkunft suchen

Detailsuche

Uelzen: Wanderweg Romantische Auenwanderung (Rundweg 10,2 km)

    Der Wanderweg "Romantische Auenwanderung" führt Sie auf idyllischen Wegen durch die Täler der Heideflüsse Ilmenau, Stederau und Gerdau. Abwechselnd durchwandern Sie wunderschöne Auetäler und dichte Mischwälder, die vor allem im Herst goldgelb leuchten.

    Von der Hansestadt Uelzen folgen Sie auf dem Rundweg zunächst dem Flussverlauf der Ilmenau bis sie sich in ihre Quellbäche Stederau und Gerdau verzweigt. Die leicht wellige Landschaft ermöglicht Ihnen wunderbare Rundumblicke in die Flussniederung der Stederau.

    In dem kleinen Heidedorf Niendorf II treffen auf den Bornbach. Der Bornbach ist ein kleiner Bach, der gemächlich durch die Region Uelzen fließt. Er zählt zu einem der saubersten und artenreichsten Fließgewässer hier in der Lüneburger Heide.

    Der besondere Tipp:
    In Uelzen, hinter den Häusern der Königsbergsiedlung stoßen Sie auf ein alt-bronzezeitliches Hünengrab, das ungefähr von 1300 v. Chr. stammt.
    Das Hünengrab wurde bei Kanalbauarbeiten im Ripdorfer Raum gefunden und hierher verlegt.


    Charakteristik

    Gesamtlänge Wanderweg: 10,2 km

    Wegbeschaffenheit: überwiegend naturbelassene Waldwege. Wir empfehlen daher festes Schuhwerk zu tragen.

    Bahnverbindung: Uelzen: Anschluss an die Metronom-Linie R3 (Uelzen - Hamburg) und Linie R2 (Uelzen - Hannover), Anschluss an die Heidebahn Erixx RB47 (Uelzen - Braunschweig), Anschluss an die Heidebahn Erixx RE37 (Uelzen - Soltau - Bremen)

    Ausgangspunkt: Stadt- und Touristinformation Uelzen im Rathaus

    Navi-Adresse: Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen

    Einkehrmöglichkeiten: in Niendorf II, Veerßen und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in der Hansestadt Uelzen. Wir empfehlen dennoch, Ihren Rucksack mit genügend Lunchpaketen und Trinkflaschen auszustatten!

    Ausschilderung: Ein blauer Punkt mit weißer Umrandung