Bispingen-Oberhaverbeck: Nur Fliegen ist schöner (Tagestour 13 km)

    Die Strecke kann gar nicht lang genug sein für so viel Weitsicht. Einen Tag sollten Sie sich Zeit nehmen für diesen Wanderweg - nicht unbedingt wegen der 13 Kilometer, eher wegen der vielen Aussichtspunkte für Genießer, womit nicht nur die "offiziellen" Plätze am Suhorn, dem Wümmeberg und dem Hof Tütsberg gemeint sind.

    Nein, ganz allgemein dürfte es Ihnen schwer fallen, einen zweiten Wanderweg zu finden, der wie dieser über eine solche Strecke den Blick und das Herz öffnet für die freie Weite der Landschaft.


    Die 13 km lange Wanderung beginnt am Besucherparkplatz in Bispingen Oberhaverbeck. Hier steht eine Informationstafel, auf der der Verlauf der Wanderung eingezeichnet ist. Die Wanderung ist mit dem Symbol "O2". Die Ausschilderung ist nur in eine Wanderrichtung ausgerichtet. Diese Wanderrichtung bieten Ihnen die schönsten Wanderperspektiven.

    Ausblick Suhorn:
    Gleich zu Beginn der Wanderung erwartet Sie auf dem Suhorn ein ganz besonderer Ausblick. Am Suhorn blicken Sie in den Wümmegrund - das Quellgebiet der Wümme - hinein. Ein kleine Bank neben dem Alfred Töpfer Gedenkstein, lädt zu einer ausgiebigen Wanderpause ein.

    Ausblick Wümmeberg:
    Dem Suhorn folgt nach einigen Kilometern eine zweiter schöner Aussichtpunkt - der Wümmeberg. Von hieraus haben Sie einen weiten Blick auf das Quellgebiet der Wümme und den Höhenrücken des „Suhorn“.



    Charakteristik

    Start Wanderweg:
    Parkplatz Oberhaverbeck
    Oberhaverbeck 7
    29646 Bispingen

    Strecke Rundweg:
    13 km

    Kennzeichnung:
    O1