Gerdehaus: Wo der Wald mit der Heide kusselt (Kurze Tour 5,1 km)

    Verlauf des Rundweges

    Die Kurze Tour des Rundwanderweges W2 führt mit 5,1 km Länge durch die Heideflächen am Nordhang des Hausselberges. Ein kleinräumiges Nebeneinander von Heiden und Kiefernwäldern verrät das Bestreben des Waldes, die Heide zu erobern. Am Berghang trifft der Weg auf größere Heideflächen. Aus einer Höhe von gut 100 m über dem Meeresspiegel erstreckt sich über die offene Heide ein weiter Blick in den Naturpark Südheide. Zurück geht es entlang des Bergfußes des Hausselberges zum Ausgangspunkt.


    Die kurze Tour ist neben dem abgebildeten Piktogramm mit einem kleinen grünen Kreis gekennzeichnet.

    Streckenprofil Wanderweg
    Teils sandige Wege durch ausgedehnte Heideflächen, tiefe Kiefernwälder und entlang großer Felder.

    Ausgangspunkt Wanderweg

    Wanderparkplatz Gerdehaus

    Anfahrt Parkplatz Gerdehaus
    Den Parkplatz Gerdehaus erreichen Sie über die L 280 Müden (Örtze) Richtung Unterlüß, nach ca. 6 km in Gerdehaus rechts ab zum Parkplatz Gerdehaus.

    Position: N 52° 52.79073', E 010° 11.10764'
    Sie erreichen den Parkplatz „Gerdehaus“ auch mit dem örtl. Beförderungsunternehmen CeBus Linie 261 aus Richtung Faßberg und Unterlüß und mit dem Bürgerbus Faßberg Linie 1. Die Haltestelle „Gerdehaus“ befindet sich an der L 280.  Bis zum Parkplatz gehen Sie Richtung Gerdehaus ca. 6 Min. (500m).

    Fahrzeiten und weitere Verbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft Bahn.

    Ausstattung:
    Sitzgruppe mit Tisch, WC, barrierefreies WC, Fahrradbügel, gegenüber Grillhütte, 3 Sitzgruppen mit Tisch, Pumpe (kein Trinkwasser)


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch im Region Celle Navigator.