Ilmenauradweg, Etappe Bad Bodenteich - Uelzen

    Hauptstrecke


    Streckenlänge: ca. 22 km


    Bevor Sie auf der Hauptroute des Ilmenau-Radweges in Bad Bodenteich starten, nutzen Sie das Museum in der ehemaligen Wasserburg oder den 400-Wasser-Barfußpfad für eine kurze Zeitreise ins Mittelalter.


    Sie begleiten jetzt die Aue, einen Quellfluss der Ilmenau, in Richtung Wieren.

    Nach einer Rast an den renaturierten Dorfteichen und der historischen Feldsteinkirche geht es entlang des Elbe-Seitenkanals zu einer der größten Schleusen Europas.


    Über mehrere Dörfer gelangen Sie nach Uelzen, wo sich Haupt- und Nebenroute des Ilmenau-Radweges vereinen.


    TIPP:

    Dass Steine nicht kalt und leblos sind, zeigt der „Weg der Steine“ in Uelzen. Die 21 mit bunten Fabelwesen und antiken Göttergestalten bemalten Felsskulpturen der Künstlerin Dagmar Glemme begeistern jeden Besucher.


    Weiterführende Informationen zu dieser Etappe und zum gesamten Ilmenau-Radweg erhalten Sie unter www.ilmenauradweg.de .