Leine-Heide-Radweg, Etappe 1

    Ausgangspunkt Ihrer Radtour ist Schwarmstedt im Aller-Leine-Tal. Hier werden Sie auf eine kleine Zeitreise eingeladen.


    TIPP 1:

    In "Harry´s klingendem Museum" finden Sie eine der schönsten Sammlungen mechanischer Musikinstrumente in Norddeutschland.

    Von Schwarmstedt führt die Tour an der Bothmer Mühle und Schloss Ahlden vorbei nach Hodenhagen, wo es im Serengeti-Park Hodenhagen auf Safari-Tour geht.


    TIPP 2:

    Im Serengeti-Park Hodenhagen erwartet Sie ein tierisches Vergnügen. Hier tauchen Sie ein in die afrikanische Steppe und fahren mit einem Bus durch das riesige Freigehege mit Löwen, Tigern, Gnus, Giraffen und Affen.

    Entlang von Feldern und Wiesen gelangen Sie nach Walsrode. Hier ist das Kloster Walsrode ein kultureller Höhepunkt. Es ist das älteste der insgesamt sechs "Lüneburger Klöster". Doch nicht nur das Kloster, auch der Vogelpark Walsrode ist ein besonderer Geheimtipp.


    TIPP 3:

    Der Vogelpark Walsrode ist berühmt für seine Botanik und die zahlreichen, teils seltenen Vögel. Eine beindruckende Vogelschau begeistert jeden.

    Über Bad Fallingbostel geht es nach Soltau, wo Erwachsene wieder zu Kindern werden.


    TIPP 4:

    Das Norddeutsche Spielzeugmuseum beherbergt neben Exponaten aus vier Jahrhunderten eines der bedeutendsten europäischen Puppenhäuser, die "Dingley Hall" aus dem Jahre 1877.