Jacobusweg: Wegverlauf Naturpark Südheide - Wietze bis Lindwedel

    Etappenkilometer:  ca. 22,2 km

    Der Jacobusweg führt weiter in westliche Richtung über die Kreisgranze nach Lindwedel im Landkreis Heidekreis.

    In Wieckenberg leitet Sie der Jacobusweg Lüneburger Heide an der kleinen und wunderschönen Stechinellikapelle vorbei. Diese kleine Kapelle wurde im Jahre 1692 erbaut und wirkt von außen wie ein normales Bauernhaus. Im Inneren überzeugt Sie mit Ihrer barocken Schönheit und mit farbenfrohem Ambiente.
    Erbaut wurde die Kapelle von Francesco Maria Capellini, genannt Stechinelli. Als Sohn einer italienischen Adelsfamilie erwarb er das Gut Wieckenberg und ließ dieses ausbauen. Bis heute sind davon noch die Stechinelli-Kapelle, ein Brunnen und das benachbarte Gutstor erhalten.


    Ein Stempelkästchen mit dem Pilgerstempel befindet sich neben der Eingangstür der Kapelle. Dort sind auch die Öffnungszeiten angeschlagen.


    Durch ein großes Waldgebiet gelangen Sie nach Lindwedel im Aller-Leine-Tal. Genießen Sie die Abschlussetappe nach Lindwedel und lassen Sie ihre Gedanken schweifen.


    Eine Stempelstelle ist in "Balland´s Hotel & Restaurant.


    In Lindwedel gibt es für die Pilger die Möglichkeit, in der Pilgerherberge Heidehotel "Zum Stillen Winkel" in der "Ahornallee 4" zu übernachten.