Unterkunft suchen

Detailsuche

Mittlere Tour (9,5 km) Im Himmelreich


    Die mittlere Tour beginnt zunächst wie die kurze Tour, führt aber nördlich der Lachte weiter Richtung Beedenbostel.

    Hinter einem kleinen Wäldchen führt der Weg vorbei an einem Teichgrundstück. Bald darauf ist der Ortsrand von Beedenbostel erreicht, wo es rechts ab durch die Felder geht. Kurz hinter den Barnbruchs Wiesen biegt der Weg links ab und bei nächster Gelegenheit rechts. Weiter verläuft der Weg durch die Feldflur, bis es am Bünte Feld erneut rechts ab geht.

    Am nahegelegenen Waldrand führt der Weg nun nach Nordosten und begleitet bald einen Bahndamm der Osthannoverschen Eisenbahn. Auf dem Alten Kirchweg geht es in das kleine Heidedorf Luttern. In der Dorfmitte führt der Weg nach rechts wo die Lutter überbrückt wird und anschließend sind mehrere Schilfbecken zu finden, eine Art Minikläranlage.

    Auf der anderen Seite angelangt, verläuft der Jarnser Weg in südwestlicher Richtung. Der Weg führt ein kurzes Stück durch einen Wald, der die Flurbezeichnung „Hinter dem Debrauk“ trägt, was einen feuchten Bruchwald beschreibt. Danach geht es am Waldrand rechter Hand durch offene Landschaft. Der letzte Abschnitt der Tour führt überwiegend durch Kiefernwald zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.


    Anfahrt zum Parkplatz „Himmelreich”

    Den Parkplatz „Himmelreich” in Jarnsen erreicht man über die Straße „Im Lachtetal“ (K 42) ca. 200 m nach der Ortsbebauung links ab. Nach weiteren 200 m und einer kleinen Brücke ist man am Parkplatz.

    Position: N 52° 38.91135', E 010° 17.57427'

    Facebook Twitter Youtube