Unterkunft suchen

Detailsuche

Oberohe: Kieselgur – Das Gold der Heide (Lange Tour - ohne Lehrpfad 6,6 km)

    Verlauf des Rundweges

    Die lange Tour des Rundwanderweges W5 ist 6,6km lang und kann mit dem Besuch des Lehrpfades (4,1km) auf insgesamt 11,4 km verlängert werden. Die Tour führt noch weiter nach Süden durch den Kiefernwald der Süllfuhren.

    Nachdem dieser Wald durchwandert ist, öffnet sich die Landschaft in Form einer weiteren großen Heidefläche, die auf einem Höhenzug liegt. Anschließend geht es links vorbei am Waldgebiet Kalbsloh bis wieder die mittlere Tour erreicht ist.

    Die lange Tour sowie der Lehrpfad sind neben dem abgebildeten Piktogramm mit einem heidefarbenen großen Kreis gekennzeichnet.


    Ausgangspunkt Wanderweg: Parkplatz Oberohe


    Anfahrt zum Parkplatz Oberohe:

    Den Parkplatz „Oberohe” erreicht man über die L 280 Müden

    (Örtze) Richtung Unterlüß. Nach ca. 8,5 km geht es in Oberohe

    rechts ab zum Parkplatz Oberohe.

    Position: N 52° 52.12161', E 010° 13.54780'


    Nördlich der Landesstraße 280 kann die Tour jeweils auf den mit Informationstafeln versehenen Kieselgur-Rundweg ausgedehnt werden. Dieser führt teilweise über das Gelände eines Campingplatzes, der über einen eigenen Parkplatz verfügt und somit auch gesondert angefahren werden kann.

    Tourkarte

    Nach dem Download übertragen Sie die GPX-Datei einfach auf Ihr GPS Navigationsgerät.