Privatzimmer in der Alten Schule

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche
  • G

Privatzimmer in der Alten Schule

Suderburg

    Die Alte Schule in Hösseringen, 5 km von Suderburg entfernt, ist ein beliebtes Ziel für Urlauber und Gäste. Das große historische Backsteinhaus renovierte Mila Schrader mit viel Liebe zum Detail - mit Rücksicht auf die alte Bausubstanz verwendete sie viele historische und ökologische Baumaterialien. In fast musealem, sehr gemütlichem Ambiente können Sie in den Privatzimmern in der ehemaligen Lehrerwohnung übernachten, im hauseigenen Café und Bistro die selbstgemachten Köstlichkeiten genießen, im Tante-Emma-Laden stöbern oder den großen, Ruhe ausstrahlenden Garten genießen. Kurzzeitübernachter sind ebenso herzlich willkommen wie Gäste, die für mehrere Nächte ein besonderes Quartier suchen. Im benachbarten Heidjerhaus - einmal quer durch den Garten - gibt es auch eine Ferienwohnung.

    Lage

    Die Alte Schule liegt sehr ruhig und zurückgesetzt im kleinen Heidedorf Hösseringen, das insbesondere für das Museumsdorf Hösseringen weithin bekannt ist. In wenigen Autominuten erreichen Sie Suderburg mit dem Bahnhof (Linie Hamburg-Hannover) und allen wichtigen Einkaufs- und Versorgungseinrichtungen. Innerhalb einer Stunde sind Sie mit dem Auto in Städten wie Celle und Lüneburg; mit dem Zug erreichen Sie Hamburg und Hannover in 60 Minuten. Uelzen mit seinem berühmten Hundertwasserbahnhof ist nur 20 km entfernt.

    Die Landschaft rund um Hösseringen ist wunderschön, viele Wiesen, Felder und Wald prägen die Region. Zu Fuß zu erreichen ist der Hardausee mit seinem Badesandstrand.

    Ausstattung

    Die Gästezimmer befinden sich im Obergeschoss der Alten Schule. Die Zimmer Julia, Anna und Marie teilen sich das Etagenbad, das mit nostalgischer Wanne im Stil der 1930er Jahre gehalten ist. Das Haus ist alt - daher knarrt das Parkett, die Türen haben sich ein wenig verzogen, die antiken Heizkörper gurgeln ein wenig öfter als anderswo ... dies alles stört die meisten Gäste nicht, sondern trägt stattdessen zum Charme der Alten Schule bei. Die Fenster lassen nicht nur viel Licht in die Zimmer, sondern offenbaren auch einen schönen Blick ins Grüne.

    Im Erdgeschoss befinden sich der Frühstücksraum sowie ein Aufenthaltsraum mit Fernseher. Eine Minibar befindet sich auf dem Flur.

    Zimmeraustattung

    Die Zimmer in der ehemaligen Lehrerwohnung waren die Kinderzimmer der Familie Schrader und sind nach den Töchtern Julia, Anna und Marie benannt.

    Das Zimmer Julia ist ein Doppelzimmer mit einem Grandlit, Fernseher und Telefon.

    Das Zimmer Marie bietet ein Einzelbett sowie eine Schlafcouch als zweite Schlafmöglichkeit.

    Als Familienzimmer ist das Zimmer Anna eingerichtet, hier stehen insgesamt zwei Betten (1,90 m lang) sowie ein Schlafsofa für 2 Personen zur Verfügung.

    Das Etagenbad für diese drei Zimmer ist mit nostalgischer Wanne im Stil der 1930er Jahre gehalten.

    Das Zimmer Klara verfügt über zwei über Eck stehende Betten (1,10 x 2,00 m). Das zum Zimmer Klara gehörende eigene Bad ist mit WC, Badewanne und Dusche ausgestattet.

    Im Erdgeschoss befinden sich der Frühstücksraum sowie ein Aufenthaltsraum mit Fernseher.

    Verpflegung

    Zur Alten Schule gehören auch ein Bistro und ein Café in dem einen Klassenzimmer sowie ein Tante-Emma-Laden in dem anderen Klassenzimmer. So können Sie bei uns kalt und warm speisen, Kaffee und Kuchen genießen und kleine Notwendigkeiten für den täglichen Bedarf einkaufen. Wenn die Sonne scheint, bietet der naturnahe Garten viele gemütliche Sitzecken - auf der Terrasse unter Weinreben, versteckt im Hainbuchenrondell oder lauschig zwischen den Beeten.

    Im Tante-Emma-Laden finden Sie viele Zeitschriften, Brot und Brötchen, Marmeladen, Bio-Fleisch, Souveniers und Geschenke.

    Besonderheiten

    Aufgrund der herzlichen Gastfreundschaft und dem einzigartigen Ambiente hat sich die Alte Schule in Hösseringen in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Ausflugs- und Übernachtungsziel in der Lüneburger Heide entwickelt. Schon häufig war ein Fernsehteam zu Besuch, um von dieser Herberge und diesem Dorfcafé samt Tante-Emma-Laden zu berichten.

    Karte
    Standort
    Hinter den Höfen 7
    29556 Suderburg

    Telefax
    Anfragen / Informationen 05826 8397

    Lage

    • Ortszentrum
    • Bahnhofsnähe
    • Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Heideflächennähe
    • Ruhige Umgebung

    Ausstattung

    • Hotel/ -Unterkunftsbar
    • Fernsehraum
    • Öffentlicher Internetzugang
    • Garage/ Parkmöglichkeit am Hotel
    • Haustiere auf Anfrage
    • Garten / Liegewiese

    Zimmeraustattung

    • Fernseher
    • Minibar
    • Badewanne
    • Telefon
    • Nichtraucherzimmer
    • allergikergerechtes Zimmer
    Preise
    pro Person/Nacht zzgl. Frühstück 27,00 €