Pilger und Radfahrerherberge auf dem Antikhof Drei Eichen

Bröckel

    Einfache Unterkunft im Haupthaus bei Gruppen oder schlechter Witterung des Antikhof Drei Eichen in Bröckel. Bei warmer Witterung, im Schäferkarren für max. zwei Personen.
    Wahlweise im eigenen Schlafsack oder Bettwäsche. Benutzung von Dusche oder
    Waschmaschine möglich. Inkl. Frühstück. Küche vorhanden zur Selbstverpflegung.

    Radfahrer haben auch die Möglichkeit auf dem Hof ein Zelt aufzubauen.

    Lage

    Die Unterkunft befindet sich mitten im Ort in der Denkmalgeschützten Hofanlage aus dem 16. Jahrhundert. Der Hof verfügt über ausreichend Grünflächen zum Ruhen und Verweilen. Der Antikhof Drei Eichen liegt direkt am Pilgerweg Viaromea und ist daher besonders für Gäste interessant, die pilgern gehen. Die Region Flotwedel im Süden der Lüneburger Heide ist reich an kulturellen Angeboten und verfügt über zahlreiche Rad- und Wanderwege wie den Aller-Radweg. Somit ist diese ganz besondere Unterkunft auch bestens zum Radfahren und für Kulturinteresseirte geeignet.

    Ausstattung

    Es besteht die Möglichkeit entweder mit eigenem Schlafsack oder zur Verfügung gestellter

    Bettwäsche zu übernachten im Haupthaus oder Schäferkarren. Dusche und WC vorhanden. Es besteht die Möglichkeit der Waschmaschinen- und Küchenbenutzung.

    Verpflegung

    Frühstück inkl.

    Es besteht die Möglichkeit sich Speisen selbst zuzubereiten.

    Besonderheiten

    Denkmalgeschützte Hofanlage mit Restaurierungsbetrieb im Gebäude.
    Standort
    Hauptstrasse 56
    29356 Bröckel

    Lage

    • Ortszentrum
    • Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln

    Ausstattung

    • Öffentlicher Internetzugang
    • Haustiere erlaubt
    • Garage/ Parkmöglichkeit am Hotel
    • Tagungsmöglichkeiten
    • Garten / Liegewiese

    Zimmeraustattung

    • Nichtraucherzimmer
    • Internetanschluss
    Preise
    Pro Pers. inkl. Frühstück 20,00 €
    Doppelzimmer inkl. Frühstück 30,00 €
    Bettwäsche 5,00 €