Lüneburg: Industrie- und Handelskammer (IHK)

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche

Lüneburg: Industrie- und Handelskammer (IHK)

Lüneburg

    Gegenüber der St. Johannis-Kirche liegt eines der imposantesten Gebäude des Platzes "Am Sande", die heutige Industrie- und Handelskammer (IHK), Lüneburg.


    Der Renaissancebau aus dem Jahr 1548 mit seinem dekorativen Doppelgiebel hat in seiner über 400-jährigen Existenz verschiedenste Funktionen erfüllt. Er diente als Brauhaus, Gastwirtschaft, Einzelhandelsgeschäft und Staatsbank, bevor nach dem zweiten Weltkrieg die IHK einzog.

    Karte
    Standort
    Am Sande
    21335 Lüneburg

    Telefon
    Tourist-Information 0800 / 2205005

    Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Lüneburg

    Facebook Twitter Youtube