Unterkunft suchen

Detailsuche

Nachtleben: Zweithöchste Kneipendichte in Lüneburg

Mediterrane Atmosphäre und kulinarische Genüsse

    In Lüneburg ist was los, denn Lüneburg hat nach Madrid die größte Kneipendichte Europas - von der urigen Kneipe über die schicke Bar bis hin zum tollen Restaurant ist alles dabei. 

    Lüneburg hat Nachtleben und das hat die Stadt im Wesentlichen der Universität zu verdanken. Neben vielen Kneipen, Bars und Bistros gibt es auch viele Cafes.


    Wenn man an warmen Tagen im historischen Wasserviertel am Fluß Ilmenau sitzt, hat das schon mediterranes Flair. Gerade hier, im Wasserviertel rund um den Stintmarkt, lebt das Nachtleben.


    Die zweite Kneipenmeile ist die Schröderstrasse, wo man auch bei gutem Wasser draussen in den Cafes sitzen kann. Sehen und gesehen werden, das ist hier das Motto, vor allem in den Bars und Diskotheken.


    Aber auch hinter mancher historischen Backsteinfassade oder in einem Hinterhof findet sich noch ein gastronomischer Geheimtipp.


    Erleben Sie das junge Flair inmitten der historischen Altstadt und tauchen Sie ein in Lüneburgs Kneipenleben.

    Facebook Twitter Youtube