Das schwarze Gold - Führung durch das Deutsche Erdölmuseum

Wietze

    Es gilt als eines der faszinierendsten Museen Deutschlands und befindet sich sogar auf einem richtigen Ölfeld, der sogenannten Teufelsinsel: das Deutsche Erdölmuseum.

    Lassen Sie sich durch die umfangreiche Ausstellung und das riesige Freigelände mit seinen zahlreichen Exponaten führen. Erfahren Sie dabei Spannendes zur Historie der Erdölförderung in Deutschland und gewinnen Sie interessante Einblicke und Hintergrundwissen in die aktuelle Bedeutung rund um die Themen Erdöl, Erdgas und Erdwärme.

    Kostenlose Sonntagsführungen am 08.03., 12.04., 10.05., 31.05., 14.06., 12.07., 09.08., 13.09., 11.10., 08.11.2020 Beginn jeweis 10:30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Std.
    zusätzlich Ostermontag, 13.04., und Pfingstmontag, 01.06., jeweils 14:00 Uhr
    Kindeführungen am 02.04. und 15.10.20 (Anmeldung erforderlich)
    Seniorenführung am 25.6.20 (Anmeldung erforderlich)

     

    Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

    Veranstaltungsort
    Deutsches Erdölmuseum Wietze
    Schwarzer Weg 7-9
    29323 Wietze
    Preise
    3,00 - 6,00 €


    Es ist nur der Eintritt zu entrichten.
    Erwachsene 6,-€,
    ermäßigt 3,-€, 
    Familienkarte für 2 Erwachsene und 4 Kinder 10,-€