Unterkunft suchen

Detailsuche

Die Hirschbrunft erleben - mit allen Sinnen Hören, Sehen, Schmecken

Eschede

copyright: Traumzeithof Jürgen Reimer

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Der Naturpark Südheide ist eine der wildreichsten Regionen Niedersachsens. Ende September erleben wir ein besonderes Spektakel: Die Hirsche bringen sich dann in Position und das durchdringende Röhren der gewichtigen Herren schallt durch die Wälder.
Bei dem kleinen Heidedorf Dalle stehen zwei Hirsch-Rudel. Oft ist sind ihre tiefen Rufe die ganze Nacht zu hören, die wir mit etwas Glück nicht nur hören, sondern auch beobachten können.
Diesen imposanten Klang im Ohr, nimmt der erfahrene Naturführer Sie mit auf eine faszinierende Reise durch die Tierwelt der südlichen Lüneburger Heide. Nach der Wanderung wärmt Sie der hausgemachte Glühwein oder Apfelpunsch wieder auf. Dazu werden packende Geschichten am knisternden Kaminfeuer erzählt.
Und auch das Kulinarische soll nicht zu kurz kommen. Im der Alten Försterei von 1813 verwöhnt Sie Ihr Gastgeber mit einem regionalen Abendessen mit Heidekartoffeln aus Eschede und Hirschfleisch aus regionaler Jagd sowie weiteren spannenden Berichten zu Leben und Natur im Naturpark Südheide. Diesen ereignisreichen Abend können Sie gleich hier buchen.
Und wichtig zu wissen: Im Anschluss an einem erlebnisreichen und gemütlichen Abend können Sie auf dem TraumzeitHof in der Alten Försterei auch übernachten!

Veranstaltungsort
Hotel Traumzeithof
Loher Straße 16
29348 Eschede
Veranstaltungszeitraum
22.09.2020 ab 17:30 Uhr
23.09.2020 ab 17:30 Uhr
25.09.2020 ab 17:30 Uhr
26.09.2020 ab 17:30 Uhr
Preise
59,00 €


Preis ist inklusive Naturführung, Glühwein am Kamin zum Aufwärmen und Abendessen „Hirschmenü“ aus regionalen Zutaten
Anmeldung erforderlich!
Anmeldung bis 1 Tage vor Veranstaltungstermin bis 16 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen, maximal 8 Personen