Die geheimnisvolle Welt von Erika und Heidewasser

Eschede
traumzeithof-naturfuehrung-mit-wagonette

Zu den großen Geheimnissen der Lüneburger Heide zählt das Wasser.

Hierher gelangt man auf einsamen Wegen fern des Autoverkehrs.

Wunderbar entschleunigt gelangen Sie zu abgelegensten Plätzen und

erleben aus unmittelbarer Nähe die Lüneburger Heide. Wo lebt der

Schwarzstorch? Warum gibt es Moor, wo man keins erwartet, welche

Pflanzen prägen die Region? Lauschen Sie den Stimmen der Natur und

spannenden Geschichten zur Geschichte der Lüneburger Heide, deren

Natur, Entwicklung, Wirtschaft, Wasser u.v.m. Im Sommer, wenn das

Heidekraut blüht, zieht es Scharen von Touristen in die Region. Sie alle

bewundern die so viel gerühmte, lilafarbene »Erika«. Doch was die

meisten Besucher nicht wissen: Das Kraut, das alle so bestaunen, heißt

gar nicht so. Wo nun aber steckt die »Erika«? Der zertifizierte Natu-r

und Landschaftsführer Jürgen Reimer und seine Frau, die Qualitätskutscherin

Christine Reimer, nehmen Sie mit auf eine ganz besondere Reise.

Hier lernen Sie die wahre Erika kennen, an ihrem versteckten, idyllischen

Standort. Und natürlich verraten Ihnen die Reimers auch den wahren

Namen der berühmtesten Pflanze der Region und deren spezielle

Eigenheiten. Vertrauen Sie sich dem erfahrenen Kutscherteam an, das

sich hier wie kaum jemand anderes auskennt und Sie in die schönsten

Winkel des Naturparks Südheide entführt