Jetzt online buchen!


Böhmetal Kleinbahn - einzige Schmalspurbahn in der Heide

Walsrode
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Böhmetal Kleinbahn
Böhmetal-Kleinbahn
©Copyright 2010
Draisine
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Bahnhof Hollige
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Böhmetal Kleinbahn im Bahnhof
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Schranke auf der Strecke der Böhmetal Kleinbahn
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Bahnhof Altenboizen
©Lüneburger Heide / Ulrich von dem Bruch
Die Lok "Wilde Erika"
Die einzige Schmalspur Eisenbahn der Heide fährt jedes Wochenende von Altenboizen nach Walsrode und zurück.

Es ist ein besonders Erlebnis, gerade für Kinder, mit der 18 km/h schnellen "Wilden Erika" durch die Landschaft der Südheide zu fahren. In den liebevoll restaurierten Wagons, oder dem offenen Wagen bei schönem Wetter, wird die Fahrt durch viele nette Geschichten der Zugführer und Schaffner bereichert.

So erfährt man zum Beispiel bei der Überquerung des Heideflüsschens Jordan, dass der örtliche Pfarrer mit dem Wasser des Jordans die Kinder getauft hat. Oder dass der älteste Wellblech-Bahnhof Norddeutschlands in Hollige immer noch Einschusslöcher vom Krieg aufweist.

Die Fahrt führt zwischen 70 und 90 Minuten durch weite Wiesen und Felder entlang des Flusses Böhme.

Erleben Sie, wie in den 50er Jahren die Großeltern auf der schmalsten Spur (600 mm), die in Deutschland bei öffentlichen Eisenbahnen jemals zugelassen war, durch die Landschaft zuckelten. Ein liebevoll geführter Verein kümmert sich um den Erhalt dieser Strecke.

Nach Vorbestellung kann man auch eine Draisine mieten.

Kanu-Freunde können eine Strecke auf der Böhme mit dem Kanu fahren, den Rückweg mit dem Zug. Bitte kontaktieren Sie die Bahn vorab telefonisch. Die Kanus werden mitgenommen.


Abfahrt Altenboitzen
Altenboitzen 47
29664 Walsrode

Abfahrt Vorwalsrode
Hannoversche Str.66, Walsrode (bitte ganz durchfahren)
Busse: An der Gänseweide 13, Walsrode