Lange Tour (18,6 km) Gauß’sche Vermessungspunkte im Bergland der Südheide

    Verlauf des Rundwanderweges

    Die lange Tour des Rundwanderweges W6 greift mit 18,6km Länge die wichtigsten Punkte der kurzen und mittleren Tour auf, führt aber zunächst nach Nordwesten am Fuße des Süllberges vorbei.

    Der Wald öffnet sich nach einiger Zeit an einer Heidefläche. Wieder im Wald verläuft der Weg über den Nordhang des Hesterberges, bis am Rande einer weiteren Heidefläche ein Parkplatz mit Informationstafel und Schutzhütte erreicht wird.

    Ein Abstecher von etwa 600 m durch die Heide führt zu dem Gaußstein auf dem Hausselberg. In südlicher Richtung geht es vorbei am Hesterberg nach Lutterloh. Kurz vor dem Ort liegt eine Heidefläche, an der drei als Naturdenkmal geschützte Fichten stehen.

    Südöstlich des Dorfes zweigt ein Weg links ab, über den der Heide-Erlebnispfad Schillohsberg zu erreichen ist. Zurück auf dem Wanderweg führt dieser schließlich zum Abschnitt der mittleren Tour bei Theerhof.

    Die lange Tour ist neben dem abgebildeten Piktogramm mit einem großen heidefarbenen Kreis gekennzeichnet.

    Streckenprofil
    Die Wanderung führt teils auf schmalen Waldwegen und sandigen Pfaden entlang weitläufiger Heideflächen und mit leichter Steigung hinauf auf die Hügelgipfel.

    Ausgangspunkt

    Der Ausgangspunkt für diese drei Wanderungen ist der Parkplatz "Kalte Hofstube" bei Neulutterloh.

    Anfahrt zum Parkplatz „Kalte Hofstube”

    Der Parkplatz „Kalte Hofstube” befindet sich an der K 17 von Unterlüß aus in Richtung Hermannsburg ca. 2 km vor Neu Lutterloh auf der rechten Seite am Waldrand.

    Position: N 52° 49.85830', E 010° 15.63409'

    Der Parkplatz „Kalte Hofstube“ ist auch erreichbar mit dem örtl. Beförderungsunternehmen CeBus 260 und dem Bürgerbus Südheide aus Richtung Hermannsburg und Unterlüß. Sie gehen dann Richtung Unterlüß ca. 9 Min. (750m).

    Ausstattung: Sitzgruppe, Bank, Fahrradbügel


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch im Region Celle Navigator.

    Tourkarte

    Nach dem Download übertragen Sie die GPX-Datei einfach auf Ihr GPS Navigationsgerät.