Walsrode

Walsrode

    Walsrode – wo der Papagei dem Pinguin das Leben erklärt

    Walsrode liegt im Süd-Westen der Lüneburger Heide, direkt im bekannten Städtedreieck Hamburg-Hannover-Bremen.


    Ob wir einen Vogel haben?
    Nicht nur einen sondern über 4000 - und das aus 650 verschiedenen Arten! Wo wir die alle unterbringen? Im Weltvogelpark Walsrode!
    Der Weltvogelpark zählt zu den 10 artenreichsten Zoos der Welt. Hier finden täglich Flugshows und Schaufütterungen sowie Führungen für Gruppen, Schulklassen und Einzelgäste statt. Ein besonderes Highlight ist die Vogelbabystation.
    Wer ein bisschen die Seele baumeln lassen will, der wird sich in den Gärten des Vogelparks sichtlich wohlfühlen. Der Blütenzauber hunderter verschiedener Blumen, Sträucher und Bäume kann die ganze Saison über bewundert werden.
    Ein bisschen Action danach gefällig? Der Buhl-Activity-Park lockt gleich gegenüber mit einem spannenden Kletterpark in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Schön angelegt in einem Waldstück bietet er eine tolle Kombination aus Naturerlebnis, Sport und Adrenalinkick. Darüber hinaus kann dort noch Fußballgolf gespielt und auf (unechte) Moorhühner geschossen werden.


    Es grünt so grün
    Dem Alltagsstress entkommen, einfach mal raus in die Natur. Auch das ist in Walsrode möglich. Denn wenn es eins hat – dann tolle Plätze in der Natur.
    Die Eckernworth lädt seine Besucher zu ausgedehnten Spaziergängen auf unterschiedlichen Wanderwegen ein. Kinder können sich auf den Spielplätzen vergnügen und an der Teichlandschaft lässt es sich hervorragend verweilen.
    Ein weiteres Waldgebiet findet man in der Nähe des Vogelparks – der Nordsunder mit einer Größe von 50 Hektar. Das Bild prägen starke Fichten, Kiefern und junge Buchen. Besonders hervorzuheben ist ein Waldlehrpfad mit 18 Hinweistafeln. Folgt man den Pfeilen dazu, lernt man auf dem Spaziergang Interessantes über Tiere und Pflanzen in Wald und Feld.
    Der Grundlose See ist ein fantastischer Ort für einen Spaziergang. Beinahe mystisch liegt er in dem Naturschutzgebiet Grundloses Moor. Über die Namensgebung gibt es verschiedene Überlieferungen. Eine davon bezieht sich auf das sauerstoffarme dunkle Wasser, was optisch so wirkt, als hätte der See eine unendliche Tiefe. Heute geht man davon aus, dass der Grundlose See durch einen Meteoriteneinschlag in prähistorischer Zeit entstanden sein könnte.


    Ein wenig Kultur gefällig?
    Das Heidemuseum Rischmannshof gehört zu den ältesten Freilichtmuseen in Deutschland. Der Besucher macht eine wahre Zeitreise und kann unter anderem ein Zweiständer-Rauchhaus (18. Jh.), ein Treppenspeicher (1669) und ein Häuslingshaus (18. Jh.) bewundern. Donnerstags findet dort der Backtag statt.
    Das evangelische Kloster in Walsrode verspricht herrliche Ruhe und eine tolle Anlage inmitten der Kleinstadt. Eine besondere Atmosphäre strahlt die gepflegte Anlage aus dem 18. Jahrhundert aus: Ruhe und Geborgenheit mitten in der Stadt, ein Ort des Innehaltens in einer Region, die den Besuchern sonst vor allem Unterhaltung und Zerstreuung bietet.


    Auf die Plätze, fertig, los!
    Wer Sport und Bewegung aller Art liebt ist hier gut aufgehoben! Es gibt eine Vielzahl an Wander- und Radwanderwegen in und um Walsrode.
    Das Fitnessbad Walsrode bietet eine gute Möglichkeit um ein paar Bahnen zu ziehen und sich im Wasser so richtig auszupowern.
    Darüber hinaus haben Sportbegeisterte noch die Möglichkeit ihr Handicap auf dem Golfplatz in Tietlingen zu verbessern oder ihren Aufschlag auf dem Tennisplatz zu perfektionieren.


    Freizeit, Spaß, Action
    Freizeitpark-Fans aufgepasst – denn es gibt viele Parks, die nur ein Katzensprung entfernt sind!
    Wer den Adrenalinkick sucht, einen freien Fall aus 71 Metern er-(oder doch er über-?)leben möchte und mit der höchsten Holzachterbahn Europas fahren möchte, der sollte einen Tag im Heide Park Soltau verbringen.
    Der Serengeti Park in Hodenhagen ist ein kleines Stück Afrika in der Lüneburger Heide. Auf 220 Hektar findet man hier über 1500 Tiere. Vom kleinen Erdmännchen bis zum großen Elefanten ist alles dabei. Danach erwartet den Besucher noch eine große Freizeitwelt mit zahlreichen Fahrgeschäften und Attraktionen – heia Safari!
    In Walsrode findet man den größten Vogelpark der Welt mit über 4000 Vögeln aus 650 verschiedenen Arten. Der Weltvogelpark Walsrode bietet tägliche Shows und Schaufütterungen sowie Führungen für Gruppen, Schulklassen und Einzelgäste.
    Direkt neben dem Vogelpark findet man den Buhl-Activity-Park. Der Kletterpark lädt mit zahlreichen Parcours auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum Klettern ein. Darüber hinaus kann dort noch Fußballgolf gespielt und auf (unechte) Moorhühner geschossen werden.
    Das Designer-Outlet Soltau lädt alle Shoppingbegeisterte zu einer Shoppingtour ein. Besonders schön an dem Outlet ist sein Aufbau der an eine kleine Stadt erinnert und durch seinen Fachwerkstil optisch besonders besticht. Über 80 Designer Marken bieten ihre Produkte zu rabattierten Preisen an.

    Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Walsrode