Unterkunft suchen

Detailsuche

Stellmacherei Langenrehm

Rosengarten

    Ein Stellmacher stellte Räder, Wagen, Pflüge und andere landwirtschaftliche Geräte aus Holz her. In der Museumsstellmacherei funktionieren alle Maschinen der historischen Werkstatt noch wie früher – als wäre der alte Stellmacher Heinz Peters gerade in der Mittagspause. Das historisch getreu eingerichtete Wohnhaus zeigt das Familienleben auf dem Stellmacherhof.

    Die Museumsstellmacherei liegt im Dorf Langenrehm, einem Ortsteil der Gemeinde Rosengarten im Landkreis Harburg. Die Gemeinde baute das denkmalgeschützte Ensemble mit Fachwerk-Wohnhaus, Produktionsgebäude und Sägewerk um.

    Als Museum zeigt der ca. 2.000 qm große Hof, wie eine Familie aus einfachen Verhältnissen Anfang des 20. Jahrhunderts einen erfolgreichen Handwerksbetrieb aufbaute. Der Familienbetrieb ist einzigartig, weil er komplett im Zustand von etwa 1930 erhalten ist – inklusive aller Maschinen. Sie wurden nie modernisiert und sind dennoch bis heute voll funktionstüchtig. Nun führen Ehrenamtliche in der Saison von Mai bis Oktober jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr das Handwerk des Stellmachers vor und beleben die alte Werkstatt.

    Das Café Peters lädt im Wohnhaus zu einer kleinen kulinarischen Pause und zum Verweilen ein.

    Anfahrt

    A7, Ausfahrt HH-Marmstorf (Ausfahrt 34)
    A261, Ausfahrt HH-Marmstorf-Lürade (Ausfahrt 2) Folgen Sie ab den Ausfahrten der Beschilderung zum Museum!
    Kostenlose Parkplätze für PKW und Bus sind ausreichend vorhanden.
    Karte
    Standort
    Kabenweg 7
    21224 Rosengarten

    Telefon
    Freilichtmuseum am Kiekeberg (0 40) 79 01 76 0
    Öffnungszeiten
    Von Mai bis Oktober, sonntags 11-17 Uhr
    Preise
    Erwachsene 3 Euro
    Besucher unter 18 Jahren freier Eintritt