Winterspaziergang in den 3 Wildparks der Lüneburger Heide

Das ganze Jahr geöffnet

Wildpark
Wildpark Lüneburger Heide Polarfuchs im Winter
Wildpark Lüneburger Heide Luchs im Winter
Wildpark Lüneburger Heide Damwild im Winter
Wildpark Lüneburger Heide Waschbär im Winter
Wildpark Lüneburger Heide im Winter
Wildpark Schwarze Berge Wolf im Winter
Wildpark Schwarze Berge Reh im Schnee
Wildpark Schwarze Berge Schlittenfahrt
Wildpark Schwarze Berge Winterlandschaft
Wildpark Schwarze Berge Winter Hängebauchschweine
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Wildpark Müden (Örtze)
Die Wildparks der Lüneburger Heide haben das ganze Jahr geöffnet. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt, Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten oder Wildpark Müden kann man insbesondere im Winterhalbjahr die Stille der Natur genießen.
Denn die Wildparks liegen landschaftlich sehr reizvoll und alle Tiere, die keinen Winterschlaf halten, kann man auch anschauen. Es finden täglich Flugschauen und Schaufütterungen statt. Und in den Streichelgehegen freuen die Tiere sich auf eine große Runde Fellkraulen.

Die waldähnliche Landschaft der Wildparks ist eine tolle Kulisse in dieser Jahreszeit. Da die Bäume nicht mehr belaubt sind, kann man auch die Tiere leichter erkennen. 
Ein Spaziergang durch einen Wildpark ist deshalb gerade im Winter interessant und ein lohnenswerter Ausflug. Und nach dem Winter-Spaziergang durch den Park wartet ein heißer Tee oder Kakao und eine duftende Waffel mit heißen Kirschen im Wildpark Restaurant.

TIPP: Videos von den Wildparks finden Sie auf unserem Youtube-Kanal
Alle Infos zum Wildpark Müden