Kurze Tour (4,7 km) Dem Förster über die Schulter geschaut

    Verlauf des Rundwanderweges

    Die kurze Tour des Rundwanderweges W12 führt mit 4,7km Länge nach Osten durch Kiefernwald vorbei an der Flur Birkenkuhle. Der Weg biegt an einer breiten, schütter bewachsenen Schneise links ab und verläuft unterhalb von Asseborgs Berg nach Norden.

    An der Wegekreuzung geht es wieder links ab. Der Flurname Der Glurenhop deutet auf eine ehemalige Hofstelle im näheren Umfeld hin. Wieder biegt der Weg links ab. Hier weist der Flurname Auf der Twacht (schmaler Weg zwischen den Höfen) erneut auf ehemalige Hofstellen hin. Das Flurstück ist als schwach bewachsene Schneise gut erkennbar. Von hier geht es zurück zum Ausgangspunkt.

    Die kurze Tour ist neben dem abgebildeten Piktogramm mit einem kleinen grünen Kreis gekennzeichnet.

    Streckenprofil
    Die Wanderung führt hauptsächlich durch ausgedehnter Wälder auf schmalen Waldwegen.

    Ausgangspunkt

    Vom Wanderparkplatz werden drei unterschiedlich lange Wandertouren angeboten.

    Anfahrt zum Parkplatz „Queloh”

    An der L 281 zwischen Queloh und Starkshorn befindet sich der

    Parkplatz „Queloh”. Von Eschede in Richtung Oldendorf nach ca.

    6,4 km auf der rechten Seite.

    Position: N 52° 46.83055', E 010° 11.30929'


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch im Region Celle Navigator.

    Tourkarte

    Nach dem Download übertragen Sie die GPX-Datei einfach auf Ihr GPS Navigationsgerät.