Lüneburg: Obere Ohlingerstraße

Lüneburg

    Schlendert man durch Lüneburg, zieht der typisch hanseatische Baustil den Betrachter schnell in seinen Bann. Norddeutsche Backsteingotik, prächtige mittelalterliche Patrizierhäuser mit kunstvoll verzierten Giebeln sowie imposante Bürgerhäuser dominieren die Architektur der Hansestadt.


    Der charakteristische norddeutsche Baustil ist besonders gut an den Häusern in der "Oberen Ohlingerstraße" zu erkennen. Die eng aneinander gebauten Häuser sind mit Dachschrägen zur Straße ausgerichtet. Typisch sind die Utluchten neben dem Hauseingang mit schrägem Dach und vielsprossigen Fenstern.

    Karte
    Karte: Lüneburg: Obere Ohlingerstraße
    Standort
    Obere Ohlingerstraße
    21335 Lüneburg

    Telefon
    Tourist-Information 0800 / 220 50-05