Lüneburg: Der Stintmarkt

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche

Lüneburg: Der Stintmarkt

Lüneburg

    Lüneburg: Der Stintmarkt 


    Am Stintmarkt wurde - wie es der Name schon andeutet - vor allem Stint gehandelt. Der sogenannte "Stint" ist ein kleiner, heringsartiger Fisch, der besonders im Mittelalter sehr beliebt war.


    Heute befindet sich Lüneburgs größte zusammenhängende Kneipenmeile in der Straße. Hier trinkt man sein Bier direkt an der Ilmenau sitzend, dem Fluss, der sich durch Lüneburg schlängelt. An lauen Sommerabenden besticht der Stintmarkt mit geradezu südländischem Flair. Im Sommer sitzen Einheimische und Gäste noch bis spät in die Nacht an der Treppe zum Fluss und genießen die schöne Atmosphäre und den Ausblick auf den alten Kran.

    Video
    Karte
    Standort
    Am Stintmarkt
    21335 Lüneburg

    Telefon
    Tourist-Information 0800 2205005

    Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Lüneburg