Unterkunft suchen

Detailsuche

Unterlüß

Unterlüß

    Herzlich Willkommen in Unterlüß!


    Unterlüß ist ein Ort in der südlichen Lüneburger Heide und liegt mitten im Naturpark Südheide. Der Heideort ist mit dem urwaltartigen Lüßwald und den nahegelegenen Heideflächen idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Natur.


    Zur Geschichte des Ortes Unterlüß

    Nach dem Bau der Eisenbahnlinie Hannover-Harburg, die am 1. Mai 1847 dem Verkehr übergeben wurde, entstanden entlang des Streckenverlaufes diverse kleine Siedlungen. Eine davon sollte zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt werden, so ist Unterlüß heute noch bequem mit der Bahn aus Nord und Süd zu erreichen und somit Ausgangspunkt für Ausflüge und Urlaube in der Südheide.


    Den Namen verdankt der Ort Unterlüß seiner Lage im Staatsforst „Lüß“, dessen Holzreichtum bis zur Jahrhundertwende zur Entwicklung der Siedlung in der Region Celle beitrug.


    Entscheidend für das Anwachsen des Ortes war jedoch die Anlage eines Schießplatzes durch die Firma Rheinmetall im Jahre 1899. Aus dem Umschlagsplatz für Holz und der Poststation für die umliegenden Dörfer wurde nach und nach ein eigenständiger Ort mit Arbeitsplätzen und einer wachsenden Infrastruktur. Bis heute existieren zwei Konzernteile von Rheinmetall im Ort, was den Konzern zum größten Arbeitgeber im Norden des Landkreises Celle macht. Heute leben rund 3.800 Menschen in Unterlüß. 


    Das weiße Gold der Heide

    Der Bodenschatz Kieselur wurde bis 1994 rund um Unterlüß abgebaut. Die Kieselgurindustrie von Wiechel, Ober- und Niederohe schuf weitere Arbeitsplätze und prägte den Charakter des Ortes als bedeutsamen Industriestandort. Auf der Radtour "Das weiße Gold der Südheide entdecken" fahren Sie entlang ehemaliger Kieselgur-Abbaugebiete durch die Südheide. In einer Dauerausstellung im Albert-König-Museum erfahren Sie außerdem Interessantes zur Kieselgur-Geschichte.

    Weiterführende Informationen über die Geschichte der politischen Gemeinde Unterlüß erhalten Sie in der gleichnamigen Chronik, erhältlich im Rathaus sowie im Albert-König-Museum.


    Was macht Unterlüß für Naturliebhaber so besonders?


    Unterlüß liegt im Naturpark Südheide. In diesem abwechslungsreichen Landschaftgebiet befinden sich ausgedehnte Heideflächen wie

    Zudem liegt nur knapp 4km vom Ortskern von Unterlüß entfernt der urwaldartige Lüßwald, der zu jeder Jahreszeit zu ausgedehnten Wanderungen und Radtouren einlädt.


    Kultur erleben in Unterlüß


    Besuchen Sie das Albert-König-Museum in Unterlüß. Neben der Dauerausstellung zur Kieselgur-Geschichte bewahrt das Kunstmuseum den künstlerischen Nachlass des Malers und Graphikers Albert König (1881-1944). Zudem werden auf wechselnden Ausstellungen Werken von Künstlern aus der Region gezeigt.


    Aktivitäten rund um Unterlüß


    Rad- und Wandertouren

    Direkt Unterlüß aus starten Sie zu einer Radtour auf dem gut beschilderten Radwegenetz oder erkunden Heide- und Waldgebiete beim Wandern auf ausgedehnten Wanderwegen.


    Ausflüge

    Nicht zuletzt macht die zentrale Lage des Ortes zu den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten der Lüneburger Heide einen Urlaub in Unterlüß so attraktiv:


    • Museumsdorf in Hösseringen

    • die Fachwerkstadt Celle

    • der Vogelpark Walsrode

    • das Otterzentrum in Hankensbüttel

    • das Mühlenmuseum

    • der Heidepark 


    alle diese Einrichtungen und noch viele weitere sind jeweils in einer halben bis einer Stunde Autofahrt erreichbar.


    Ihr Urlaub in Unterlüß und Umgebung


    Egal ob Sie eine Unterkunft für einen Kurzurlaub suchen oder einen längeren Aufenthalt in der Südheide planen, Unterlüß und seine Umgebung hat viel zu bieten. Es stehen Ihnen moderne und gemütliche Unterkünfte zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Unterlüß in der Südheide!

    Karte
    Standort
    Urwaldschneise 1
    29345 Unterlüß

    Telefon
    05827-970212
    Facebook Twitter Youtube